Akın Akınözüs Kick-Szene in der letzten Folge hat sich über ihn lustig gemacht! Von seiner festen Haltung wich er jedoch nicht ab.
Aktuelle nachrichten
6 Oktober 2022 13:56

NEUESTE  NACHRICHTEN

Akın Akınözüs Kick-Szene in der letzten Folge hat sich über ihn lustig gemacht! Von seiner festen Haltung wich er jedoch nicht ab.

Akın Akınözü, der Hauptdarsteller der beliebten TV-Serie „Kaderimin Oyunu“ von Star TV, wurde mit seiner Kick-Szene in der letzten Folge zu einem heißen Thema in den sozialen Medien. Die humorvollen Posts über die Szene brachten alle zum Lachen. Auch auf dieses Thema ging der gutaussehende Schauspieler nicht ein und sammelte mit seiner soliden Haltung Punkte bei seinen Fans.

Trotz der niedrigen Einschaltquoten wird die Serie „Kaderimin Oyunu“ aufgrund des Interesses im Ausland weiterhin ausgestrahlt. Den größten Anteil an diesem Erfolg im Ausland hat zweifellos Akın Akınözü, der weltweit eine riesige Fangemeinde hat. Der gutaussehende Schauspieler hatte seine Fangemeinde nach dem großen Erfolg der Hercai-Serie im Ausland stark vergrößert.

Akın Akınözü hat in der letzten Folge von Kaderimin Oyunu eine sehr emotionale Szene mit Öykü Karayel gedreht. In dieser Szene war Akın Akınözü sowohl weinend als auch wütend. Akın Akınözü warf in den späteren Minuten der Szene einen großen Kick.

Dieser Kick wurde in den sozialen Medien mit Witzen überhäuft. Insbesondere das von einer Reihe von Zuschauern erstellte Video wurde von allen geteilt. In dem Video wurde Akın Akınözü mit der Figur von Tsubasa, einer Manga-Serie, verglichen und er wurde gezeigt, wie er mit seinem Kick Fußball spielte.

Das Video erhielt große Aufmerksamkeit von allen. Viele Leute teilten humorvolle Kommentare über diese Szene. Akın Akınözü gewann jedoch die Bewunderung seiner Fans, ganz zu schweigen davon, dass er durch diese Kommentare negativ beeinflusst wurde. Der gutaussehende Schauspieler erzielte große Punkte, indem er nicht auf Witze reagierte und standhaft blieb.

Kürzlich wurde behauptet, dass die Serie von Kaderimin Oyunu ein Finale über das Spiel bilden wird. Unmittelbar nach dieser Behauptung gab der Sender Star TV jedoch bekannt, dass die Serie kein Finale machen würde, und sogar, dass der Vertrag für die zweite Staffel unterzeichnet wurde. Der Sender der Serie, Star TV, gab kürzlich bekannt, dass die Serie „Kaderimin Oyunu“ in mehr als 10 Länder verkauft wurde. Vor allem die Länder des Nahen Ostens und Lateinamerikas übernehmen die Führung.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten