Aktuelle nachrichten
12 August 2022 14:44

NEUESTE  NACHRICHTEN

Aras Bulut Iynemli löste sich von der Welt und widmete sich seiner neuen Rolle!

Der berühmte Schauspieler Aras Bulut İynemli setzt seine Vorbereitungen für die Atatürk-Serie fort, die vielleicht das außergewöhnlichste Projekt seiner Karriere sein wird. Für die Atatürk-Serie, die 2023 zum 100. Jahrestag der Gründung der türkischen Republik ausgestrahlt wird, ist eine sehr große Produktion in Vorbereitung.

Aras Bulut İynemli, der die Hauptrolle der Serie spielt und sowohl aufgeregt als auch stolz darauf ist, Atatürk zu spielen, bereitet sich seit Monaten auf diese Rolle vor. Mit einer speziellen Technik arbeitend, auf seinen Körperbau und seine Gesundheit achtend, widmete sich der Schauspieler vor den Dreharbeiten, die voraussichtlich im Juli beginnen, voll und ganz der Rolle. Er will geben.

Der Schauspieler, der 4 Jahre lang seine Fans auf dem Bildschirm von Show TV mit der Figur des Yamaç verzauberte, den er in der Serie Çukur (Die Grube) spielte, stand mit seinen Auftritten in den Filmen, in denen er mitwirkte, immer im Rampenlicht. Jetzt wird er die außergewöhnlichste und herausforderndste Rolle seiner Karriere spielen … Abgesehen davon, dass man stolz darauf ist, Atatürk darzustellen, muss man auch das Publikum überzeugen, und Aras Bulut İynemli weiß das sehr gut.

Der Schauspieler konzentriert sich auf seine Rolle mit dem Gewicht, einen Führer darzustellen, der der Gründer der Republik Türkei ist, und erscheint nirgendwo, erscheint nicht in Zeitschriften und steht nicht auf der Agenda der sozialen Medien. Es besteht kein Zweifel, dass Aras Bulut İynemli, der sich für die Rolle völlig verschlossen hat, seine Fans erneut mit der Figur Atatürks überraschen wird.

Der seit langem nicht mehr gesehene Schauspieler teilte Ende April nach einer zweimonatigen Pause auf seinem Instagram-Account mit. Das Glück und der friedliche Zustand des Schauspielers blieben nicht unbemerkt.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten