Aslıhan Malbora hat mit ihrem Bauchtanz das Finale der Üç Kuruş-Serie geprägt
Aktuelle nachrichten
7 Dezember 2022 23:55

NEUESTE  NACHRICHTEN

Aslıhan Malbora hat mit ihrem Bauchtanz das Finale der Üç Kuruş-Serie geprägt

Die Üç Kuruş-Serie von Show TV verabschiedete sich am Montagabend von ihrer 28. Folge. Tatsächlich wurde die Serie als Fortsetzung von Çukur (Die Grube) gezeigt, aber obwohl sie zunächst mit ihrem völlig anderen Konzept auffiel, erzielte sie nicht die erwarteten Quoten. Es war jedoch eine Produktion, die vom Publikum sehr geschätzt wurde.

Auch die letzte Folge der Serie, signiert von Ay Yapım, wurde vom Publikum sehr geschätzt. Obwohl das Fehlen einiger Charaktere das Publikum verärgerte, sorgte die Serie mit Happy End auch für ein unterhaltsames Finale mit dem Bauchtanz, der in der Hochzeitsszene aufgeführt wurde.

Die erste Folge von Üç Kuruş mit Uraz Kaygılaroğlu, Ekin Koç und Aslıhan Malbora begann mit einer Hochzeitsszene. Dass auch die Schlussszene bunt war, wurde in den sozialen Medien mit den Worten „Es begann mit einer Hochzeit, es endete mit einer Hochzeit, es war ein würdiger Abschluss“ begrüßt.

Die spannenden, lustigen und farbenfrohen Bilder der Geschichte, die in der römischen Nachbarschaft spielt, markierten auch das Finale der Üç Kuruş-Reihe. Die Momente, in denen Aslıhan Malbora, die Leyla in der Serie das Leben geschenkt hat, lange Zeit ihren Bauch geworfen hat, waren die unterhaltsamsten Momente.

Der Hashtag #uçkuruşveda war 3 Stunden und 40 Minuten lang auf der TT-Liste in Twitter Türkei und wurde letzte Nacht zu einem der meistdiskutierten Themen in den sozialen Medien.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten