Aybüke Pusat vergoss Tränen, als sie diese Szene am Set der Sıfırıncı Gün-Serie drehte!
Aktuelle nachrichten
3 Februar 2023 07:31

NEUESTE  NACHRICHTEN

Aybüke Pusat vergoss Tränen, als sie diese Szene am Set der Sıfırıncı Gün-Serie drehte!

Die berühmte Schauspielerin Aybüke Pusat traf sich nach langer Zeit mit ihren Fans auf dem Fernsehbildschirm. Die berühmte Schauspielerin, Hauptdarstellerin der Actionserie Sıfırıncı Gün (Zero Day), die am Mittwochabend auf TV8 ausgestrahlt wurde, teilt sich die Hauptrolle mit Engin Öztürk.

Aybüke Pusat-Fans sind mit ihrer neuen Rolle zufrieden, aber es gibt ein Problem, dass die Quoten der Serie nicht so gut sind wie erwartet. Sıfırıncı Gün hat eine starke Besetzung und eine beeindruckende Handlung, aber einige Fans denken, dass es Probleme gibt, insbesondere mit dem Schnitt.

Aybüke Pusat hingegen verlor sich fast in der Figur von Nisan. Die Schauspielerin kann ihre Tränen in einigen emotionalen Szenen nicht zurückhalten. Die Schauspielerin, die zu diesem Thema einen Beitrag auf ihrem Twitter-Account geteilt hat, verwendete die folgenden Aussagen: „Ich hatte Tränen in den Augen, weil ich geweint habe, als ich die Szene gedreht habe. Es tut mir so leid 🙁 liebe #öznis.“ Es gibt ein Sprichwort, "Leaving with love", und die Figur Nisan drückt in dieser Szene aus, dass sie eine Pause von ihrer Beziehung zu Özgür einlegen sollten. Dass die Schauspielerin bei emotionalen Äußerungen regelrecht Tränen vergoss, verrät, wie sehr sie die Figur der Nisan verinnerlicht hat. Sie können diese Szene im Video unten sehen.

Aybüke Pusats Aussage als Geständnis zog die Aufmerksamkeit ihrer Fans auf sich. Einige Fernsehzuschauer kommentierten: „Ich habe mein Herz für diese Szene gelassen“.

Es wurde auch beschlossen, den Tag für die Serie Sıfırıncı Gün zu ändern, deren erste Folge am Mittwoch, dem 28. Dezember, ausgestrahlt wurde. Während die ersten 4 Folgen der Serie am Mittwochabend gezeigt wurden, wurde angekündigt, dass die fünfte neue Folge am Freitag, den 27. Januar, das Publikum treffen wird.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten