Aktuelle nachrichten
21 Mai 2022 17:00

NEUESTE  NACHRICHTEN

Aziz' romantischer Prinz Murat Yıldırım konnte Simay Barlas in seinem neuen Projekt nicht aufgeben!

Murat Yıldırım, einer der beliebtesten Schauspieler der türkischen TV-Serienwelt, ist seit einiger Zeit mit der Aziz-Serie auf der Leinwand zu sehen. Der gutaussehende Schauspieler bereitet sich darauf vor, seine Fans sehr bald mit einem Bombenprojekt zu treffen. Yıldırım möchte in seinem neuen Projekt mit Simay Barlas, seinem Co-Star in Aziz, spielen.

Die Aziz-Serie, die seit dieser Wintersaison auf der Leinwand zu sehen ist, trifft das Publikum am Freitagabend. Die Einschaltquoten der Serie erzielten jedoch nie die erwartete Leistung. Die Ratings liegen weiterhin auf durchschnittlichem Niveau. Kürzlich tauchte die Nachricht auf, dass Damla Sönmez, eine der Hauptdarstellerinnen, die Serie verlassen wird.

Ob die Aziz-Serie, die in den Ratings nicht den ersehnten Abgang schaffen konnte, in der zweiten Staffel fortgesetzt wird, ist noch nicht bekannt. In der Serie wurde Murat Yıldırım jedoch zu einem so guten Partner der jungen Schauspielerin Simay Barlas, dass seine Erfolge in den sozialen Medien ständig auf der Tagesordnung stehen.

Die Journalistin Birsen Altuntaş kündigte an, dass das nächste Projekt von Murat Yıldırım ein Film sein wird. Dementsprechend wird Murat Yıldırım eine Rolle in dem Film Yer Eksi İki übernehmen. Der Film wird nach dem gleichnamigen Roman von Hakan Evrensel adaptiert. Ozan Uzunoğlu wird der Regisseur des Films sein, der von Orgino Medya-Mustafa Cihat Durmuş produziert wird. Das Drehbuch wurde von Hakan Evrensel geschrieben.

Laut den Nachrichten möchte Murat Yıldırım, dass Simay Barlas sein Partner in diesem Film ist, der im Sommer gedreht werden soll. Die junge Schauspielerin Simay Barlas gab mit ihrem erfolgreichen Auftritt in der Aziz-Serie ein großes Debüt und wurde eine sehr gute Partnerin von Murat Yıldırım.

Das Thema des Romans Yer Eksi İki, geschrieben von Hakan Evrensel, lautet wie folgt: Dies war das Land der Menschen, die sich der Erfahrungen des anderen nicht bewusst waren. Alle waren sich der Erfahrungen des anderen nicht bewusst.. In einer Ecke der südostanatolischen Region befanden sich drei Personen. Ein Journalist, ein Jugendlicher aus der lokalen Bevölkerung und ein Kommandant einer Soldatenstation, Hauptmann. In einem Zeitraum von vier Tagen und inmitten von Terroranschlägen.

Salman, der städtische Lebensmittelhändler, dessen zwei ältere Brüder sich der Terrororganisation PKK anschlossen, der Tayfun-Hauptmann, dessen Frau nach jahrelanger Behandlung schwanger wurde, und Ufuk, der Journalist, der in den Südosten kam, um zu berichten, erleben ihr eigenes Drama. Tatsächlich wissen alle nicht, was vor sich geht.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten