Başak Gümülcinelioğlu, die Neva der Yargı-Serie, ist tief verärgert!
Aktuelle nachrichten
5 Oktober 2022 01:14

NEUESTE  NACHRICHTEN

Başak Gümülcinelioğlu, die Neva der Yargı-Serie, ist tief verärgert!

Es war der 8. März, der Internationale Frauentag, und Başak Gümülcinelioğlu, die in der Fernsehserie „Yargı“ die Rolle der Richterin Neva spielte, teilte ihre Gedanken aus ihrer eigenen Perspektive mit.

Die Schauspielerin, die in der Fernsehserie Sen Çal Kapımı glänzte und in Yargı eine sehr gute Leistung ablieferte, sagte, dass es ihr 2022 immer noch unangenehm sei, über den Platz der Frau im gesellschaftlichen Leben zu sprechen.

Başak Gümülcinelioğlu äußerte sich wie folgt: „Ich bin eigentlich beleidigt, dass wir uns gezwungen sehen, auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Eine Person ist ein Mensch, unabhängig vom Geschlecht, sie hat den gleichen Platz in der Gesellschaft, sie hat das gleiche Mitspracherecht, und ich denke, dass das, was in diesem Zusammenhang getan werden muss, bereits getan werden sollte.

Die Schauspielerin betonte besonders, dass türkische Frauen dank Mustafa Kemal Atatürk, dem Gründer der türkischen Republik, vor vielen anderen Ländern das Wahl- und Wahlrecht erhalten hätten.

Die Schauspielerin wies darauf hin, dass der Aufklärungsprozess schnell fortgesetzt werden sollte, und sagte: „Ich glaube, wir sollten uns an diesen Aufklärungsprozess erinnern, der damit begann, dass die türkischen Frauen 1934 dank Mustafa Kemal Atatürk vor vielen anderen das Wahl- und Wahlrecht erhielten Länder, und ich glaube, dass wir alle Schritte, die wir unternommen haben, in diesem Licht unternehmen sollten. Ich hoffe, wir haben ein strahlenderes, hoffnungsvolleres Morgen …“

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten