Birce Akalay hat das Erscheinungsdatum ihrer neuen Serie Cemetery bekannt gegeben!
Aktuelle nachrichten
3 Oktober 2022 10:25

NEUESTE  NACHRICHTEN

Birce Akalay hat das Erscheinungsdatum ihrer neuen Serie Cemetery bekannt gegeben!

Birce Akalay kam letztes Jahr mit der Son Yaz-Serie auf die Leinwand, die auf Fox TV ausgestrahlt wurde. Die erfolgreiche Schauspielerin, die nach dem vorzeitigen Finale der Serie von den Fernsehbildschirmen abwesend ist, erlebt die Aufregung ihrer neuen Serie.

Die Dreharbeiten zu der für Netflix gedrehten Serie, in der Birce Akalay, die die Figur des Kommissars mit Olgun Toker in der Hauptrolle verkörpern wird, vor der Kamera steht, sind abgeschlossen. Die Serie Mezarlık (bedeutet: Friedhof), deren Drehbuch von Özden Uçar und Onur Böber geschrieben wurde, wird die Aufmerksamkeit auf die blutenden Wunden des Femizids in der Türkei lenken. Auch Şehsuvar Aktaş und Berna Öztürk gehören zum Cast der Serie.

Die Schauspielerin Birce Akalay beantwortete die Fragen der Reporter zu Beginn des Abendessens, das am Vortag zum Internationalen Frauentag am 8. März im Ritz Carlton Hotel organisiert wurde. Als sie an die Serie erinnert wurde, die im Sommer ausgestrahlt werden soll, sagte Birce Akalay: „Wir haben gerade die Cemetery-Serie beendet. Es wird im April auf Netflix veröffentlicht. Kuş Uçuşu (Vogelflug) hingegen trifft im Juni wieder auf Netflix auf das Publikum. Wir werden auf dem Friedhof Frauenmorde begehen, das ist ein kriminelles Geschäft“ und gab Auskunft über das Projekt und den Erscheinungstermin.

Die zweite Serienüberraschung der Schauspielerin für ihre Fans in dieser Saison wird das Projekt Kuş Uçuşu (Vogelflug) sein. Birce Akalay, Miray Daner, İbrahim Çelikkol und İrem Sak teilen sich die Hauptrollen in der Serie, die im Juni auf Netflix erscheinen soll. In der von Ay Yapım signierten Serie wird der Konflikt der Generationen, also die Konflikte der X-Generation und der Z-Generation, erzählt.

Während Meriç Acemi, der erfolgreiche Drehbuchautor, den wir aus den TV-Serien Kiralık Aşk, Ufak Tefek Cinayetler und Aşk 101 kennen, das Drehbuch schreibt, sitzt Deniz Yorulmazer auf dem Regiestuhl.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten