Aktuelle nachrichten
22 Mai 2022 05:26

NEUESTE  NACHRICHTEN

Burak Celik verließ die Serie mit dem Tod von Göktuğ im Kuruluş Osman

Die 78. Folge der Kuruluş Osman-Serie, in der Burak Özçivit mit seiner beeindruckenden Performance die Hauptrolle übernahm, war erneut Schauplatz actiongeladener Momente und erhielt vom Publikum die volle Punktzahl.

Mit den Bildern von Osman Bey am Galgen erregte Kuruluş Osman mit der Veröffentlichung des Episoden-Trailers Aufmerksamkeit. Die Szene, in der Göktuğ (Kongar), gespielt von Burak Çelik, einer der wichtigsten Figuren der Serie, mit einem großen Schwerthieb zu Boden stürzte, überraschte das Publikum und verärgerte seine Fans zutiefst.

Tatsächlich wird seit einiger Zeit darüber gesprochen, dass Burak Çelik, der in der Hauptbesetzung der Serie steht, die Serie verlassen wird. Laut den Nachrichten des Journalisten Birsen Altuntaş wird Burak Çelik die Serie verlassen und sich bis zum Sommer eine Weile ausruhen, bevor er mit den Vorbereitungen für ein neues Projekt beginnt.

Burak Celik, der sich dank Kuruluş Osman eine breite Fangemeinde erspielte, trat der Serie als Mann des mongolischen Kommandanten Balgay bei. Bekannt wurde der Schauspieler, der seit 2016 am Set ist, mit der Figur des Serdar in der TV-Serie Karagül. Der Schauspieler spielte erfolgreich im am längsten laufenden Projekt seiner Karriere, Establishment Osman.

Die Kuruluş Osman-Serie, gedreht von Bozdağ Film, dem Produzenten der Phänomenserie Diriliş Ertuğrul, die 5 Jahre dauerte und auf TRT1 ausgestrahlt wurde und ihren Weg fortsetzte, ohne sich um die Quote auf dem ATV-Bildschirm in ihrer dritten Staffel zu sorgen, machte einen großartige Rückkehr auf die Bildschirme mit seiner 78. Folge, die Schauplatz ereignisreicher Momente war und das Publikum begeisterte. gewonnen.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten