Aktuelle nachrichten
19 Mai 2022 21:51

NEUESTE  NACHRICHTEN

Çağlar Ertuğrul hat die Wahrheit hinter den Dreharbeiten zur Fernsehserie Teşkilat erzählt!

Die Serie Teşkilat (Organisation), die am Sonntagabend auf den TRT1-Bildschirmen Kopf an Kopf mit der Serie Yargı (Urteil) kämpfte, wurde zu einer Produktion, die mit ihrer zweiten Staffel die Bewunderung des Publikums gewann. Die Dreharbeiten zu der Serie mit Çağlar Ertuğrul und Deniz Baysal Yurtçu in den Hauptrollen werden in Ankara fortgesetzt. Während das Saisonfinale näher rückt, ist die Neugier des Publikums auf dem Höhepunkt!

Die Dreharbeiten zur Teşkilat-Serie, die mit jeder Folge spannende und actiongeladene Szenen auf die Leinwand bringt, wurden während der gesamten Staffel intensiv fortgesetzt. Mit einem herausfordernden Abenteuer steht der gesamten Crew und den Schauspielern vor der Kamera eine erfolgreiche Saison bevor.

Allerdings brachte die intensive Arbeit auch einen ermüdenden Prozess mit sich. Wenn das kalte und raue Klima von Ankara dazu kommt, scheint es ein noch herausfordernderer Prozess für die Spieler und das Team gewesen zu sein!

Vor allem die Hauptrollen der Serie, Çağlar Ertuğrul und Deniz Baysal Yurtçu, sind zwei Schauspieler aus İzmir. Die Schauspieler, die nach dem heißen Izmir ihre Karrieren in Istanbul fortsetzen, haben im Vergleich zu Ankara eine mildere Saison. Mit den Aussagen von Çağlar Ertuğrul wurde jedoch offenbart, dass sie die scharfe Kälte von Ankara für die Teşkilat zu spüren bekamen.

Von Zeit zu Zeit kommen Schauspieler vom Set nach Istanbul, wann immer sie können. Sie blieben jedoch die meiste Zeit der Saison in Ankara, um zu filmen.

Baysal und Ertuğrul, die sich nach der Serie „Fazilet Hanım ve Kızları“ (Frau Fazilet und ihre Töchter) im Teşkilat wiedertrafen, sind zwei Namen, die mit ihrem gelungenen Schauspiel und harmonischen Partnerschaften großen Anteil am Erfolg der Teşkilat-Reihe haben.

Çağlar Ertuğrul war kürzlich für eine Veranstaltung in Istanbul. Ertuğrul wurde bei der Preisverleihung, an der er teilnahm, zum „Best Quality Actor“ gewählt. Der Acor, der eine kurze Drehpause einlegte und nach Istanbul kam, drückte bei der Verleihung der 13. Quality Awards seine Dankbarkeit aus und sagte, dass er seine Teamkollegen in der Serie liebe.

Während er über ihr Arbeitsumfeld sprach, erklärte Ertuğrul auch zum ersten Mal, dass sie diesen Winter in Ankara eine sehr schwierige Zeit hatten.

Der Schauspieler erinnerte an die Bemühungen hinter der Kamera und sagte: „Wir sind natürlich müde, aber es ist sehr schön, so gewürdigt zu werden. Wir mögen die Aufmerksamkeit, Liebe und den Respekt der Menschen. Es gibt einen großen Aufwand. Ich bin im sichtbaren Teil, eigentlich im kleinsten Teil. Wir haben ein Team von 200-300 Leuten hinter uns. Sie haben auch Arbeit und sie verdienen es", sagte er.

Kurz vor dem Staffelfinale gab der Schauspieler die gute Nachricht, dass er in der 3. Staffel auf der Leinwand zu sehen sein wird. Ertuğrul beschrieb das Arbeitsumfeld in Ankara und beschwerte sich während der Dreharbeiten über die langen Winterbedingungen und sagte: „Ankara war dieses Jahr sehr müde. Jeden Morgen, wenn wir aufwachten, wachten wir mit Schnee auf. Diese Kälte hat uns ruiniert. Es war dieses Jahr müde“, sagte er.

Çağlar Ertuğrul erklärte, dass er in den Sommermonaten zu seinem Haus in Izmir gehen werde, um zuzuhören, und erklärte auch, dass er ein Projekt geschrieben habe und plane, es diesen Sommer fertigzustellen. Er erklärte, dass er auch die Hauptrolle übernehmen und das Projekt leiten werde, für das er die Geschichte geschrieben habe.

Er fügte hinzu, dass das Drehbuch seines Projekts eine imaginäre Geschichte sei und dass es Spuren einiger Regisseure tragen werde, von denen er inspiriert wurde.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten