Aktuelle nachrichten
27 Juni 2022 20:02

NEUESTE  NACHRICHTEN

Deniz Çakır kritisierte ihre alte Serie und lobte ihre neue Serie!

Die berühmte Schauspielerin Deniz Çakır ist seit vielen Jahren in vielen verschiedenen Fernsehserien zu sehen. In diesen Produktionen trafen viele verschiedene Geschichten auf das Publikum und der Schauspieler verkörperte erfolgreich viele verschiedene Charaktere. Deniz Çakır, die 1981 in Ankara geboren wurde, traf erstmals 2005 auf das Publikum und wurde auch durch ihre Figur Alev in der Fernsehserie Kadın İsterse (Wenn Frauen wollen) bekannt.

Das Projekt, das Deniz Çakır große Popularität verschaffte, war die Phänomenserie Yaprak Dökümü. Die Schauspielerin, die in der Rolle der Ferhunde sehr erfolgreich war, setzte ihre Karriere anschließend mit vielen verschiedenen Fernsehserien und Filmen fort.

Deniz Çakır, der in der vergangenen Saison mit der TV-Serie namens Masumiyet (Unschuld) auf dem Fernsehbildschirm zu sehen war, hat kürzlich auch mit der Gain-TV-Serie Aslında Özgürsün (Eigentlich bist du frei) auf sich aufmerksam gemacht.

Die Schauspielerin erklärte, dass es für sie anders sei, in der Serie, in der sie die Rolle der Berna spielte, ein normales Leben zu vermitteln, und in gewisser Weise habe sie ihre alte TV-Serie mit Steinen beworfen. Deniz Çakır, die bis heute in nicht sehr unterschiedlichen Szenen zu sehen war, drückte diesen Unterschied mit folgenden Worten aus, als sie zum ersten Mal an einer TV-Serie teilnahm, die das wirkliche Leben abbildete: „Am Anfang war es sehr interessant . ICH; Hier ist alles ganz normal, da ich in Serien wie Gefängnissen, Krankenhäusern, Dramen, Weinen mitgespielt habe. Aber so ist das Leben. Natürlich gibt es Schmerzen und Dramen, aber dieses normale Gespräch im Leben ist sehr wertvoll für uns. Es ist sehr süß, das Gespräch im natürlichen Fluss zur anderen Seite zu zeigen. Für mich war es in diesem Sinne ein sehr süßes Abenteuer. Ich sagte, es gibt so etwas. Es sollte weniger weinen, ohne Gefängnis …“ Deniz Çakır, der erklärte, dass die Figur von Berna, die sie porträtierte, jemand ist, der ihre Freiheit über alles stellt, erklärte, dass diese Szenen gegenüber denen auf der anderen Seite unhöflich sein können.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten