Aktuelle nachrichten
29 Juni 2022 03:33

NEUESTE  NACHRICHTEN

Der große Schmerz von Yusuf Çim in seinem Privatleben, der seit 16 Jahren nicht aufhört!

Der berühmte Schauspieler Yusuf Çim übernimmt die Hauptrolle in der neuen Bein Connect-Serie namens Hayaller ve Hayatlar. Serkay Tütüncü und Ekin Mert Daymaz und Yusuf Çim, der in der männlichen Besetzung der Serie spielt, machten in seinen Äußerungen in der Zeitung Hürriyet bemerkenswerte Angaben über sich.

Yusuf Çim sagte, er habe 3 Geschwister und sagte, dass er seine Mutter im Jahr 2006 verloren habe. Yusuf Çim, der immer noch den Schmerz seiner Mutter in seinem Herzen spürt, erklärte erstmals, dass er damals große Schwierigkeiten hatte. Der Schauspieler sagte: „Ich habe meine Mutter 2006 verloren, es war Krebs. Ich war 15 Jahre alt, also war meine Jugend schwierig. Deshalb mag ich Krankenhäuser nicht. Ich bin bei meinen Großeltern aufgewachsen. „Es war eine Familienwohnung“, sagte er.

Yusuf Çim, der in seiner Jugend davon träumte, Fußballspieler zu werden, sagte, dass er mit dem Modeln angefangen habe, indem er an eine Agentur schrieb, um Geld zu verdienen, damit er sein Taschengeld bekommen könne.

Yusuf Çim erklärte, dass er unter Anleitung seines Managers mit der Schauspielerei begann, und sagte: „Mir wurde klar, dass ich härter arbeiten musste als zu Beginn meiner Karriere. Jetzt arbeite ich härter und verstehe mehr. „Ich kritisiere mich öfter“, sagt er.

So wie er ist, ist jemand Yusuf Çim… Vielleicht siehst du ihn auf dem Bildschirm spielen, aber er kann nicht in seinem eigenen Leben handeln. Der Schauspieler beschrieb sich selbst als sympathisch, fleißig und diszipliniert und sagte auch, dass seine Erinnerungen immer bereit sind, wenn er zum Set geht.

Yusuf Çim sagte: „Ich öffne kein Drehbuch am Set, mein Herz ist immer bereit. Ich drehe Szenen im Voraus in meinem Kopf. Ich mag keine Unordnung. Ich habe ein Schlafmuster, ich möchte nicht, dass es gestört wird. Vielleicht sollte ich im Moment leben, aber so lebe ich nicht."

Diese Respektlosigkeit auszudrücken macht sie sehr wütend, die Schauspielerin glaubt an die Kraft von Toleranz und Liebe.

Der 1991 in Istanbul geborene Schauspieler wurde 2015 mit der Figur des Burak in der Fernsehserie Çilek Kokusu gefeiert. Der Schauspieler, der Erfahrungen in den TV-Serien İçimdeki Fırtına, Seven Ne Yapmaz, Servet, İyi Günde Kötü Günde, Akrep und Mevlana gesammelt hat, ist jetzt in der Besetzung der Serie Hayaller ve Hayatlar mit der Figur von Sergen.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten