Aktuelle nachrichten
12 August 2022 14:28

NEUESTE  NACHRICHTEN

Der Star von Kara Tahta, Furkan Andıç, verriet das Geheimnis des Glücks!

Furkan Andıç, der mit der auf TRT1 ausgestrahlten Serie Kara Tahta (Blackboard) auf die Bildschirme zurückkehrte, war auf dem Cover der Juni-Ausgabe des Magazins Vogue Turkey zu sehen.

Furkan Andıç, der sich die Hauptrolle mit Miray Daner in der Kara-Tahta-Serie teilte, machte gegenüber dem Magazin bemerkenswerte Aussagen. Der Schauspieler, der sich selbst nicht als jemanden kennt, der sich über das Glück der Menschen freut, sagte: „Glück ist nicht das, wonach du jagst, sondern das, was neben dir steht.“

Furkan Andıç sagte: „Wenn du dem Glück nicht nachjagst, merkst du, dass du daneben stehst. Denn selbst wenn Sie anfangen, an „Glück“ zu denken, machen Sie sich oft Sorgen, Sie verlieren sich in anderen Gedanken. Glück ist eigentlich eine Denkweise. Man muss damit leben und nicht hinterherrennen“, sagte er.

Es stand auch auf der Tagesordnung, dass Furkan Andıç, der die Rolle des „Atlas“ in der TRT1-Serie Kara Tahta spielte, sich aufgrund eines Problems, das er in der vergangenen Woche am Set hatte, einer Meniskusoperation unterziehen musste und zum Set zurückkehrte, bevor er sich vollständig erholt hatte.

Trotz dieses Opfers der Schauspielerin und der gelungenen Darbietung von Miray Daner verabschiedet sich die Serie Kara Tahta, die beim Publikum nicht genug Aufmerksamkeit erhielt, mit ihrer 10. Folge von der Leinwand.

Kara Tahta, die zu den kürzesten Produktionen unter den bisher auf dem TRT1-Bildschirm ausgestrahlten TV-Serien gehört, konnte trotz der Möglichkeit für 10 Folgen kein gutes Debüt geben, und die endgültige Entscheidung war unvermeidlich. Diese Entscheidung verärgerte auch die Fans von Furkan Andıç.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten