Aktuelle nachrichten
13 August 2022 01:05

NEUESTE  NACHRICHTEN

Details zum neuen Projekt von Yağmur Tanrısevsin werden enthüllt!

Yağmur Tanrısevsin, die mit der auf ATV ausgestrahlten Serie Kalp Yarası (Heart Wound) einen großen Durchbruch in ihrer Karriere erzielte, kehrt zu den Sets zurück, für die sie eine Pause einlegte. Details über das neue Projekt der erfolgreichen Schauspielerin kommen langsam ans Licht.

Yağmur Tanrısevsin, die zum ersten Mal mit der Figur der Melis, die in der TV-Serie Güneşi Beklerken (Warten auf die Sonne) spielte, Aufmerksamkeit erregte, hatte mit Kalp Yarası, der sich kurzzeitig von den Bildschirmen verabschiedete, einen großen Durchbruch in ihrer Karriere vor.

Tanrısevsin, die in dieser Serie eine Figur namens Ayşe spielte, wurde mit ihrem Co-Star Gökhan Alkan ein sehr gutes Paar und eroberte die Herzen der Zuschauer.

Kalp Yarası, der auf ATV gezeigt wurde, endete im Februar. Yağmur Tanrısevsin machte in dieser Zeit eine Pause von den Sets. Auf der anderen Seite verhandelte sie weiter über neue Projekte. Das neue Projekt von Yağmur Tanrısevsin ist vor kurzem endlich aufgetaucht.

In einem Interview mit der Zeitschrift Alem sagte Yağmur Tanrısevsin, dass sie sich darauf vorbereite, mit nicht einem, sondern zwei Projekten zurückzukehren. Tanrısevsin sagte, dass eines der Projekte ein Film für eine digitale Plattform sei. Ein weiteres Projekt der Erfolgsschauspielerin ist eine neue Serie in der neuen Staffel.

Über den Film, den Yağmur Tanrısevsin für die digitale Plattform drehen wird, ist ein Detail aufgetaucht. Dementsprechend wird der Film eine romantische Komödie sein. Die Dreharbeiten beginnen im Juli. Es wurde noch nicht bekannt gegeben, wer Yağmur Tanrısevsins Partner in diesem Film sein wird.

In einer Behauptung vor etwa einem Monat hieß es, dass sich Yağmur Tanrısevsin in einem neuen Projekt mit Burcu Özberk treffen werde. Demnach wurde beiden Akteuren angeboten, sich an demselben Projekt zu beteiligen, die Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten