Aktuelle nachrichten
20 August 2022 08:23

NEUESTE  NACHRICHTEN

Die Destan-Serie wurde aus den Plänen gestrichen, die Aufregung um die neue Serie für Ebru Şahin beginnt bald!

Es kommen weiterhin Informationen, dass die Destan (Epic)-Serie nicht mehr auf der Agenda von ATV steht. Es wurde bekannt, dass Selim Bayraktar die Serie am Ende der ersten Staffel verlassen hat. Die Schauspieler hingegen gaben in ihren Statements die Botschaft ab, dass sie auch in der zweiten Staffel unterwegs sein werden. Die niedrigen Einschaltquoten, die Destan gegen Ende der Saison erzielte, führten jedoch dazu, dass die zweite Staffel in Frage gestellt wurde.

Im Sommer änderte ATV seine Pläne und wollte die Destan-Serie nicht in der neuen Staffel ausstrahlen, und es ergab sich die Möglichkeit, sich von dieser für eine große Produktion vorbereiteten Serie zu verabschieden. Während die Informationen allmählich klarer werden, wird die Tatsache, dass ATV die Destan-Serie im Hintergrund vollständig aus seinen Plänen genommen hat, mit jedem Tag deutlicher.

Mit Ebru Şahin und Edip Tepeli in den Hauptrollen trat Destan als Geschichte einer weiblichen Protagonistin in den Vordergrund, deren Geschichte im 9. Jahrhundert spielt. Nach ihrem großen Erfolg in der Serie namens Hercai stimmte Ebru Şahin zu, an der Serie Destan teilzunehmen, da es schwierig sein würde, ein solches Projekt in ihrer Karriere noch einmal zu machen.

Auch Ebru Şahin brachte große Opfer, um den Akkız-Charakter wiederzubeleben. Auch Ebru Şahin, die sich mit den Trainings stark weiterentwickelte und dem Image einer Kriegerin entsprach, verzauberte ihre Fans.

Es wird jedoch erwartet, dass die Destan-Serie jetzt für ATV geschlossen wird und die letzte Folge als Geste für die treuen Anhänger des Projekts gedreht wird und die Geschichte vollständig von der Tagesordnung fällt.

Der Produzent Mehmet Bozdağ sah sich mit einer Situation konfrontiert, in der er das Plateau aufgab, das er aufgebaut hatte, indem er viel Geld ausgab, und es für neue Projekte umwandelte.

ATV hingegen konnte in der mit großen Erwartungen ausgestrahlten Destan-Serie nicht das finden, was es erwartet hatte. Während Ebru Şahin in jeder Hinsicht einer der größten Gewinner dieser Serie ist, sind die Zuschauer unzufrieden mit der Tatsache, dass Destan ein Ein-Staffel-Projekt ist.

Die Tatsache, dass die Geschichte im Finale der Serie nicht zufriedenstellend ist, wird gezeigt, um ans Licht zu kommen. Produzent Mehmet Bozdağ muss eingesehen haben, dass das sich abzeichnende Szenario für die neue Staffel nicht bis zum Ende der Staffel fortgeführt werden konnte, also musste er das Ende des Projekts hinnehmen.

Da die letzte Folge der Destan-Serie als Zeichen des Respekts gegenüber dem Publikum gedreht wurde, ist nun klar, dass Ebru Şahin in der neuen Staffel an einem anderen Projekt teilnehmen wird.

Fans der Schauspielerin unterstützen die Schauspielerin weiterhin in den sozialen Medien, indem sie posten, dass sie von nun an mit verschiedenen und besonderen Charakteren auf dem Bildschirm sein und keine Zeit mit gewöhnlichen Szenarien verschwenden soll.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten