Aktuelle nachrichten
27 Mai 2022 15:25

NEUESTE  NACHRICHTEN

Die Dreharbeiten zur Yaratılan-Serie von Taner Ölmez nähern sich dem Ende!

Die Dreharbeiten zum Drama Yaratılan (Created) von Çağan Irmak mit Taner Ölmez in der Hauptrolle, den wir in der TV-Serie Alef Mal-i Hülya gesehen haben, deren zweite Staffel zuletzt auf Blu TV ausgestrahlt wurde, stehen kurz vor dem Abschluss.

Der Meisterregisseur Çağan Irmak hat eine akribische Arbeit für die Kreatur geleistet, die für Netflix gedreht wurde. Der berühmte Regisseur hat sowohl die Geschichte der Serie geschrieben als auch im Regiestuhl gesessen.

Viele Zuschauer von Fernsehserien sind auch sehr hoffnungsvoll in Bezug auf das Projekt namens Yaratılan, da Çağan Irmak an der Spitze steht. Die Serie hat eine außergewöhnliche Geschichte und eine sehr starke Besetzung.

Die Dreharbeiten zur Serie, die letzte Woche begonnen haben, sind in die letzte Woche gegangen. Çağan Irmak verkündete die gute Nachricht mit seinem Social-Media-Account.

Çağan Irmak hinterließ ein Herz-Emoji auf ihrem Post und sagte: „Da wir uns letzte Woche dem Ende einer Reise nähern, an mein wertvolles Team.“

Kreatur wurde in Istanbul und Bursa erschossen. Şifanur Gül begleitet Taner Ölmez in der Hauptrolle der Serie. In der stark besetzten Serie findet sich auch ein wichtiger Name wie Erkan Kolçak Köstendil, der mit der Serie Çukur (Die Grube) große Popularität erlangte.

In dieser Serie können Sie das Duo Devrim Yakut und Durul Bazan bei ihren beeindruckenden Auftritten beobachten. Wieder Meisternamen; Bülent Şakrak, Engin Benli und Macit Koper gehören ebenfalls zum Cast der Serie.

Die Dreharbeiten für die 8-teilige Serie werden in einer Woche abgeschlossen sein. Das Erscheinungsdatum der Serie auf Netflix ist noch nicht bekannt.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten