Aktuelle nachrichten
1 Juli 2022 04:52

NEUESTE  NACHRICHTEN

Die Einschaltquoten der TV-Serie "Kıbrıs Zafere Doğru" mit Serkan Çayoğlu sind gesunken!

Eine der beliebtesten Fernsehserien auf TRT1-Bildschirmen ist Kıbrıs Zafere Doğru.

Die Serie, in der das Leiden des türkisch-zypriotischen Volkes in den 1960er Jahren auf die Leinwand gebracht wurde, führte am 20. Juli 1974 zur Zypern-Friedensoperation. Die 21 Folgen der TV-Serie, in denen der Befreiungskampf des türkisch-zypriotischen Volkes auf die Leinwand gebracht wird, bleiben zurück.

Nach einer zweiwöchigen Pause vom Bildschirm wurden die Dreharbeiten der Serie am Set der Serie abgeschlossen, die sich mit dem Publikum traf, und nach der Veröffentlichung der verbleibenden Folgen wird die Serie ihr Finale feiern.

Die Kıbrıs Zafere Doğru-Serie sollte 31 Folgen dauern, aber die Entwicklungen zeigen, dass sie früher enden könnte. Auch die niedrigen Einschaltquoten in der 21. Folge der Serie verärgern alle. Die Aufregung im Befreiungskampf des türkischen Volkes auf Zypern ist groß. Die Schauspieler beeindrucken mit ihren Darbietungen. Die Tatsache, dass die eingehenden Bewertungen erheblich gesunken sind, demoralisiert sie jedoch auch.

Es ist umstritten, dass die Serie, die zu Beginn sehr gute Bewertungen in Bezug auf TRT1 erhielt, gegen Ende einen gravierenden Interessenverlust erlitt. Warum konnte eine so große Anstrengung und eine so starke Geschichte nicht mehr Zuschaueraufmerksamkeit auf der Leinwand erregen, warum hat TRT1 keine intensiven Werbeanstrengungen unternommen? Das sind die Fragen, die gestellt werden.

Die Serie, die mit ihrer 21. Folge insgesamt siebzehnter wurde, beendete den Tag als Elfter in der AB-Gruppe und als Zwölfter in ABC1.

In der 22. Folge, die am Freitag, 21. Januar ausgestrahlt wird, finden Sie Szenen, in denen Spannung und Action groß geschrieben werden.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten