Aktuelle nachrichten
30 Juni 2022 22:55

NEUESTE  NACHRICHTEN

Die Fernsehserie Hayaller ve Hayatlar war wie ein starkes Beispiel für die Solidarität der Frauen!

Die berühmte Schauspielerin Yeşim Ceren Bozoğlu spielt in der Besetzung der TV-Serie Hayaller ve Hayatlar (was bedeutet: Träume und Leben), die auf der Plattform Bein Connect ausgestrahlt wird. Die erfahrene Schauspielerin, die in der Serie die Rolle der Melike spielte, wurde 1974 in Ankara geboren. Auch Yeşim Ceren Bozoğlu, die seit 1998 mit Projekten, in denen sie verschiedene Rollen verkörpert, auf der Karriereleiter unterwegs ist, stand für a auf der Agenda Zeit mit ihrem Übergewicht. Die Schauspielerin überlebte diese Zeit und hat jetzt den Körperbau, den sie sich wünscht … In diesem Prozess stand sowohl die Schauspielerin, die sich einer Magenoperation unterzogen hatte, als auch standhaft und schaffte es, die Schwierigkeiten beim Abnehmen nach und nach zu überwinden.

Die Schauspielerin, die ihren Gewichtsverlustprozess auch mit einer Website, die sie im Internet eröffnet hat, der Öffentlichkeit präsentiert, möchte Frauen mit diesem Problem inspirieren. Trotz der Tatsache, dass die Rechte der Frau in unserem Land weiterhin ein großes Problem darstellen, wecken die Worte von Yeşim Ceren Bozoğlu Hoffnung.

Die Schauspielerin, die sehr zufrieden mit dem Projekt Hayaller ve Hayatlar ist, in dem sie mit jungen und erfolgreichen Schauspielerinnen wie Özge Gürel, Aybüke Pusat und Melisa Aslı Pamuk spielte, sagte, dass sie ein gutes freundschaftliches Umfeld geschaffen hätten.

Auch Yeşim Ceren Bozoğlu, die an der Promotion des Werbedeals ihrer Co-Star Melisa Aslı Pamuk teilnahm und ihre Freundin lobte, sprach wichtige Worte zu Frauenrechten.

Aus ihren Worten geht hervor, dass die Serie Hayaller ve Hayatlar sowohl der Schauspielerin zugute kam als auch ihre Motivation für den Kampf der Frauen steigerte. Ein Beispiel für diese Solidarität war Yeşim Ceren Bozoğlu, die ihre Freundin unterstützte, indem sie an Melisa Aslı Pamuks Sondervereinbarung teilnahm und mit lobenden Worten über sie sprach.

Yeşim Ceren Bozoğlu sagte, dass das Symbol der Frauen in der anatolischen Geographie der Phönix sei. Die Schauspielerin setzte ihre Worte wie folgt fort: „Der Phönix ist ein sehr wichtiges Symbol in dieser Geographie. Es ist ein Symbol in der Seele der Frauen dieser Geographie. Denn Gott, der uns nicht tötet, stärkt uns. Was für ein Leid in diesen Ländern vor sich geht, trotz allem machen wir das Leben besser. Ich bin sehr hoffnungsvoll für die Zukunft, sowohl für mich selbst als auch für alle Frauen in meinem Land.“

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten