Die wahre Geschichte und der wirklich große Test in der Oğlum-Reihe beginnt jetzt!
Aktuelle nachrichten
7 Dezember 2022 23:46

NEUESTE  NACHRICHTEN

Die wahre Geschichte und der wirklich große Test in der Oğlum-Reihe beginnt jetzt!

Die erste Folge der Show-TV-Serie, Oğlum, wurde am 9. Februar ausgestrahlt und erhielt großen Beifall. Auch die Einschaltquoten der Serie, über die in den sozialen Medien viel gesprochen wurde, waren gut. Chancen gibt es für die TV-Serie „Oğlum“, die einen guten Auftakt mit überdurchschnittlichen Einschaltquoten hatte. Die beeindruckende Geschichte und die starken Emotionen in der TV-Serie „Oğlum“, die stärker von weiblichen Zuschauern unterstützt wurde, begann, viele Zuschauer auf die Leinwand zu locken.

Die Serie hat auch eine effektive Besetzung. Es würde niemanden überraschen, dass die Serie, in der bekannte Namen wie Songül Öden, Nihal Yalçın, Canan Ergüder, Feyyaz Duman, Timur Acar, Serhat Teoman, Kubilay Aka vertreten sind, in der zweiten Folge einen ordentlichen Einschaltquoten-Sprung bekam. Außerdem scheint die Serie von Sadakatsiz, die die Geschichte schwächt, auch von weiblichen Zuschauern unterstützt zu werden, und es wird in den Trennungen einen Übergang zur Serie Oğlum geben.

Auch die Botschaft der ersten Folge „Es gibt keine Kriminellen, es gibt Kinder, die in die Kriminalität gezogen werden“ beeindruckte die Zuschauer.

Das Leben der beiden Familien, das durch den Tod eines kleinen Kindes auf den Kopf gestellt wurde, berührte die Zuschauer auf der Leinwand tief. Während es eine Frage der Neugier war, wie wenig Kaan starb, schockierte Efes Geständnis gegenüber dem Pädagogen Demet und dem Inspektor Sedat im Finale alle.

Während Efe sagte, dass er für das, was mit Kaan passiert sei, verantwortlich sei, gab er als Beweis an, dass Blut auf seinem Hemd gewesen sei. Als Efe erklärte, dass er Kaan unter Tränen getötet hatte, hinterließ er ein Fragezeichen, ob er die Wahrheit sagte oder nicht.

Unmittelbar nach der ersten Folge wurde die Einleitung der zweiten Folge veröffentlicht, die Gegenstand von Kuriositäten war. In der Beförderung, in der İlyas Melike vorwirft, zu spät zur Schule zu kommen, greift Melike die Schule des Lehrers an, von dem sie glaubt, dass er Kaans Tod verursacht hat.

Während Tuğrul und Zeynep das blutige Hemd finden, von dem Efe spricht, sagte Zeynep: „Wenn Sie sagen, dass Sie es wissen, wird Ihr Kind für schuldig befunden, wenn Sie es verbergen, wird es freigesprochen. Was würdest du tun, wenn du es wärst?" Die Frage sticht heraus. Zeyneps Dilemma für ihren Sohn sagte allen Eltern: "Was würden Sie tun, wenn Sie es wären?" wirft die Frage auf.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten