Aktuelle nachrichten
28 Juni 2022 18:29

NEUESTE  NACHRICHTEN

Die Warnung, die das Publikum vor Monaten für die Mahkum-Serie ausgesprochen hat, hat sich bewahrheitet!

Die Top-Rating-Serie von Fox TV, Mahkum (Prisoner), kam am Donnerstag, den 21. April, mit ihrer 18. neuen Folge auf die Leinwand. In den Ratings belegte die Serie dennoch den ersten Platz. Einige Kommentare in den sozialen Medien deuten jedoch darauf hin, dass die Gefahr, die beim ersten Erscheinen des Mahkum auf dem Bildschirm in den Vordergrund trat, sich allmählich materialisiert hat.

Die Mahkum-Serie mit Onur Tuna und İsmail Hacıoğlu wurde mit ihrer neuen Folge, die letzte Nacht ausgestrahlt wurde, die erste in den Quoten. Das Publikum sieht sich jede Woche außer Atem die TV-Serie Mahkum an. Einige Kommentare, die diese Woche in den sozialen Medien abgegeben wurden, waren jedoch bemerkenswert.

In einigen Kommentaren in den sozialen Medien geben die Zuschauer an, dass sie Mahkum gerne gesehen haben, aber nach der Flucht aus dem Gefängnis den alten Geschmack in den Folgen nicht bekommen konnten. Das Publikum macht darauf aufmerksam, dass die Geschichte nach der Gefängnisflucht in der Mahkum-Serie und insbesondere mit der Einführung der Figur Sinyor in einen ganz anderen Zustand geraten ist.

Das Publikum erklärt diese Situation noch einmal. Das Publikum, das darauf aufmerksam macht, dass die ursprüngliche Geschichte in Mahkum, einer Adaption der südkoreanischen Fernsehserie Innocent Defendant, nun zu Ende ist, stellt fest, dass der Rest vollständig von türkischen Drehbuchautoren produziert wurde. Nun ist also die ursprüngliche Geschichte von Mahkum vorbei, was nun folgt, ist die Geschichte unserer Drehbuchautoren.

Tatsächlich wurde diese Gefahr beim Warten auf dieses Mahkum vom Publikum vor Monaten gemacht, als die fünfte Folge der Serie auf die Leinwand kam. Die Zuschauer machten auf die Gefahr aufmerksam, die in den kommenden Wochen auf die Mahkum-Serie wartet, die in der fünften Folge in den Einschaltquoten auf Platz eins landete.

Diese Zuschauer wiesen darauf hin, dass die Geschichte in Mahkum bis jetzt genau so verläuft wie im ursprünglichen koreanischen Drama Innocent Defendant. Es wurden also keine Ergänzungen an der Geschichte vorgenommen. Innocent Defendant, das Original von The Mahkum, dauerte 18 Episoden. Daher wies das Publikum darauf hin, dass The Mahkum nur von kurzer Dauer sein könnte, wenn der Geschichte keine aufregenden Ergänzungen hinzugefügt würden.

Aus den Kommentaren des Publikums geht hervor, dass der erwartete Tag der Gefahr für die Mahkum gekommen ist. Von nun an kommt es in Mahkum auf das Talent der türkischen Drehbuchautoren an. Wenn die Autoren die Geschichte nicht so spannend halten können wie im Original, dann ist das Mahkum in großer Gefahr.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten