Die Zuschauer sehen die Trennung der beiden Charaktere in der Destan-Serie als unnötig und als Fehler an!
Aktuelle nachrichten
3 Februar 2023 03:31

NEUESTE  NACHRICHTEN

Die Zuschauer sehen die Trennung der beiden Charaktere in der Destan-Serie als unnötig und als Fehler an!

18 Folgen der Serie Destan (Epic), die am Dienstagabend auf dem ATV-Bildschirm ausgestrahlt wird, sind bisher auf dem Bildschirm erschienen. Die 19. neue Folge der Serie mit Ebru Şahin, Edip Tepeli und Selim Bayraktar in den Hauptrollen ist am Dienstag, 12. April, um 20.10 Uhr auf ATV zu sehen.

Die Serie, deren Geschichte im achten Jahrhundert spielt und den Kampf einer imaginären Heldin enthüllt, führte auch dazu, dass Ebru Şahin viele Kampfkünste erlernte. Die Schauspielerin absolvierte eine Menge Training, beginnend vor den Dreharbeiten der Serie. Im Verlauf der Szenen können Sie sehen, wie erfolgreich diese Trainings in Ebru Şahins professionellen Kampfszenen sind.

Die Schauspielerin erklärte auch, dass man versucht habe, die Kampfszenen noch unterschiedlicher zu gestalten und sie sorgfältig zu filmen, insbesondere mit den Bewegungen, die zuvor nicht ausprobiert worden seien. Während die Geschichte der Serie reibungslos voranschreitet, sind die Einschaltquoten etwas gesunken, aber ein treues Publikum treibt die Geschichte immer noch voran.

Vor der 19. neuen Folge der Serie fragen sich die Zuschauer aufgeregt, was mit Batuga passiert ist und wie Akkız ihn retten wird. Die beiden Trennungen der Destan-Serie in den vergangenen Wochen schmerzten in den Herzen der Zuschauer.

Das Publikum, das feststellte, dass die Serie sehr erfolgreich verlief, aber die Trennung der Charaktere von Kün Ata und Tutkun nicht gut war, kritisiert die Drehbuchautoren, dass sie die falsche Entscheidung getroffen haben.

Şahin Ergüney spielte in der Serie den Charakter von Kün Ata. Als Leidenschaft haben wir den erfolgreichen Auftritt von Elif Doğan verfolgt. Fans der Serie teilen Kommentare in den sozialen Medien, dass sie den Abschied dieser beiden sehr beliebten Charaktere nicht erwarten und dass sie schockiert sind.

Die Zuschauer geben an, dass beide Charaktere der Serie viel Farbe verleihen, und teilen Kommentare, dass sie das Drehbuch bisher gut finden, aber dass sie denken, dass mit dem Abschied dieser beiden Charaktere zum ersten Mal eine falsche Entscheidung getroffen wurde.

Eine Reihe von Fans kommentierte: „Das Drama war makellos bis zu den Morden an Kün Ata und Tutkun. Wichtige Hauptrollen wurden unnötig entfernt.“ Fans der Destan-Reihe können nicht vorhersagen, was in den nächsten Folgen passieren und wie die Geschichte weitergehen wird. Diese Situation sorgt dafür, dass das Interesse an der Serie hoch bleibt… Dass man gar nicht vorhersagen kann, was in der Serie passieren wird, verrät auch den Reflex, dass die treuen Zuschauer keine Folge verpassen wollen.

In der 19. neuen Folge der Destan-Serie, die am Dienstag, den 12. April ausgestrahlt wird, besteht der Weg, Batuga zu retten, darin, Ulu Ece zu besiegen.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten