Diese Szenen waren nicht einfach! Ebru Şahin sprach nacheinander über ihre Erfahrungen vor der Destan-Serie!
Aktuelle nachrichten
6 Oktober 2022 14:27

NEUESTE  NACHRICHTEN

Diese Szenen waren nicht einfach! Ebru Şahin sprach nacheinander über ihre Erfahrungen vor der Destan-Serie!

Dies spiegelte sich auch in den Medien wider, wo die Vorbereitungen für die ATV-Periodenserie Destan seit langem getroffen wurden. Die Destan-Serie, die mit einer akribischen Arbeit von ihren Kostümen bis zu ihren Spielorten enthüllt wurde, traf sich während der Woche mit dem Publikum.

Die erste Folge der Serie, die am Dienstagabend ausgestrahlt wurde, erregte große Aufmerksamkeit und beendete den Tag mit dem ersten Platz. Diesmal steht in der Destan-Serie eine Heldin im Vordergrund, die die TV-Serie ihr gegenüber zermalmt.

Die Geschichte der Serie, die im 8. Jahrhundert in einer Zeit vor dem Islam in Zentralasien spielte, wurde vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen. Die Serie, die bereits mit ihren Einführungen auf sich aufmerksam machen konnte, wurde auch mit Schauspiel und Story gewürdigt.

Die Destan-Serie wurde in vielen Ländern der Welt erwartet, darunter auch in der Türkei. Es zeigte großen Erfolg, indem es in 50 Ländern in die Social-Media-Agenda eintrat, insbesondere in der Türkei, den USA, Norwegen, Deutschland, Mexiko, Spanien, Ägypten, Südkorea, den Vereinigten Arabischen Emiraten, China, Norwegen, Deutschland und Frankreich.

Der Vorbereitungsprozess der Serie war nicht so einfach! Für die Serie, in der Ebru Şahin und Edip Tepeli die Hauptrolle spielten, erhielten die Schauspieler vor Monaten Reit-, Schwert- und Kampftraining.

Ebru Şahin hat in der allerersten Folge eine wichtige Prüfung abgelegt und als Akkız einen Thron in die Herzen der Zuschauer gesetzt, genug, um Reyyan in ihrer vorherigen Serie Hercai vergessen zu lassen!

In einem Interview, das Şahin einige Tage vor der Ausstrahlung der Serie für den ATV-Youtube-Kanal gab, erfuhr man, dass sie während der Vorbereitungsphase 6 Stunden am Tag ein schwieriges Training absolvierten. Während die Schauspielerin verriet, dass sie trotz all dieses schwierigen Prozesses glücklich und aufgeregt war, spiegelten sich auch die Bilder, die beim Schießen von Pfeilen auf das Pferd entstanden, im Video wider.

Ebru Şahin, die sagte, dass sie beim Training keine Schwierigkeiten hatte und glücklich war, zum ersten Mal eine so weibliche Figur zu erzählen, erklärte, dass sie während der Vorbereitungsphase der Serie 6 Stunden am Tag gearbeitet habe.

Die Schauspielerin drückte ihre Begeisterung aus, eine solche Geschichte mit einer epischen Erzählung, Action, Liebe, Realität, Emotionen und zum ersten Mal durch eine weibliche Figur zu erzählen, und sagte, dass sie sehr aufgeregt sei, dass sie sehr hart, sehr intensiv, jenseits der Träume arbeiteten . Ebru Şahin teilte dem Publikum bei den Dreharbeiten vor der Ausstrahlung der Serie mit, was sie während der Vorbereitungsphase und Informationen über die Serie durchgemacht hat.

Produktion und Projektdesign gehören Mehmet Bozdağ; Ebru Şahin, Edip Tepeli und Selim Bayraktar spielen die Hauptrollen in "Destan", inszeniert von Emir Khalilzadeh und geschrieben von Ayşe Ferda Eryılmaz und Nehir Erdem.

Die Serie, die die Bildschirme mit ihrer Originalgeschichte, reichen Besetzung, prächtigen Dekorationen und großartigen Actionszenen prägen wird, erzählt die epische Geschichte von Akkız und Batuga. In der Antike, als Epen nicht geschrieben, sondern gelebt wurden, wird die Kriegerin Akkız von ihrem Feind gefangen genommen und findet sich in einem rücksichtslosen Machtkampf und purer Liebe wieder. In der außergewöhnlichen Geschichte von Gefangener Akkız und Batuga, dem einarmigen und verkrüppelten Khansohn, der im Palast seines Vaters unterdrückt wurde, schließen sich diese beiden, von allen ignoriert, zusammen, um das Unmögliche zu erreichen und an die Macht zu gelangen.

Ebru Şahin, Edip Tepeli, Selim Bayraktar, Kanbolat Görkem Arslan, Teoman Kumbaracıbaşı, Deniz Barut, Elif Doğan, İpek Karapınar, Burak Tozkoparan, Buse Meral, Burak Berkay Akgül, Osman Albayrak, Şahin 'Destan'-Reihe. Sünear, Alper Layout, Ecem Sena Bayir, Bilgi Aydoğmuş, Esra Kılıç, Hilal Uysun, Evren Erler, Meltem Pamirtan, Faruk Aran, Müge Duygun, Mehmet Sertakan, Aysel YıldırÜm, Seca Naz Karabulut, Onzer, Cihangir Köse, On Yenidünya liegt.

Die Berater der Reihe sind Prof. Dr. Ahmet Taşağıl, Assoc. Dr. Mehmet Fatih Doğrucan und Prof. Dr. Erkan Göksu gaben den Schauspielern drei Monate lang theoretischen Unterricht über die Zeit der Geschichte und das Leben dieser Zeit.

Für die Dreharbeiten der Serie wurden der Gök Khanate Palast und die Gärten auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern auf dem Bozdağ Film Plateau im Einklang mit der zentralasiatischen türkischen Architektur des 8. Jahrhunderts errichtet. Im Rahmen des Gök-Khanat-Palastes fanden in der Beykoz-Schuhfabrik auf einer geschlossenen Fläche von 4.500 Quadratmetern der Palast-Empfangsraum und die Wohnräume für die Mitglieder der Dynastie statt.

Innerhalb des Bozdağ Film Plateaus wurden die Straßen und der Basar der Stadt auf der Grundlage der zentralasiatischen türkischen Architektur des 8. Jahrhunderts auf einem offenen Plateau von 5800 Quadratmetern gebaut. Auf 15 Tausend Quadratmetern wurden zwei Obas mit 50 Zelten aus dieser Zeit gebaut. Die handgefertigten Zelte in den Zelten wurden speziell für das Projekt in Turkmenistan hergestellt. Während der Bau der Dekorationen sechs Monate dauerte, nahm ein 287-köpfiges Künstlerteam teil.

Die Schauspieler der Serie "Destan", deren Vorbereitungsprozess ein Jahr dauerte, erhielten von der aus Experten bestehenden Bozdağ Film Crew Action-, Reit-, Pfeil- und Schwerttraining. Die Reitausbildung wurde in den Einrichtungen des Bozdağ Films mit speziell ausgebildeten Pferden durchgeführt.

5.300 Zubehörteile, Gegenstände, Schwerter, Speere, Schilde und Gegenstände aus dieser Zeit wurden in den Werkstätten auf dem Bozdağ Film Plateau für die Dreharbeiten der Serie hergestellt. Während für die Spieler 125 Kostüme genäht wurden, wurden insgesamt 8.115 Kostüme für die Assistenten und andere Spieler angefertigt. Während die Crew der Serie "Destan" aus 235 Personen bestand, nahmen 4.500 Nebendarsteller an den Dreharbeiten zur ersten Folge der Serie teil.

'Destan' läuft jeden Dienstag auf ATV.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten