Ebru Şahins Szenen in Destan nach Hercai, die alle erstaunten!
Aktuelle nachrichten
6 Oktober 2022 13:59

NEUESTE  NACHRICHTEN

Ebru Şahins Szenen in Destan nach Hercai, die alle erstaunten!

Die Schauspielerin Ebru Şahin glänzte mit der Hercai-Serie von ATV, obwohl sie zuvor auch in anderen TV-Serien mitgespielt hatte. Die junge Schauspielerin, die mit Akın Akınözü in ihrer ersten Hauptrolle vor der Kamera stand, setzte mit der Figur Reyyan einen Thron in die Herzen von Millionen.

Nach der naiven, guten Figur Reyyan schaut ihr das Publikum diesmal in der Serie Destan zu. Die Destan-Serie, eine weitere ambitionierte Produktion, die auch auf ATV-Bildschirmen ausgestrahlt wurde, lief diese Woche mit ihrer ersten Folge auf der Leinwand.

In der Destan-Serie, die am Dienstagabend ausgestrahlt wird, kam Ebru Şahin mit dem Namen Akkız in der Geschichte der Türken vor dem Islam auf die Leinwand.

Nach monatelangen akribischen Vorbereitungen gelang es der Serie Destan, das Publikum in ihrer ersten Folge zu fangen. Ganz anders trat Ebru Şahin vor dem Publikum in Destan auf, das mit seiner ersten Folge auch den ersten Platz in den Bewertungen belegte.

Das Publikum hat sich daran gewöhnt, Ebru Şahin in der Hercai-Serie oft zu Pferd zu sehen. Es scheint jedoch, dass die Schauspielerin in den Vorserienvorbereitungen neue Reittechniken erlernt hat und ein Pferd viel geschickter reitet.

Ebru Şahins geschickte Bewegungen in einer Kampfszene überraschten und schätzten das Publikum. Während Ebru Şahin in ihrer historischen Kleidung sehr geschätzt wurde, war die Kampfszene eine der auffälligsten. Die Momente, in denen sie Pfeile auf das Pferd schoss, waren auch ein Hinweis darauf, wie sehr sich die Schauspielerin selbst entwickelt hatte.

Hier ist diese Kampfszene:

Ebru Şahin prägte die Serie mit ihren Accessoires, dem ledernen Wolfskopf auf ihrer Stirn und all ihren Kleidern, in historischen Kleidern, die von ihren Haaren bis zu ihren Schuhen das Produkt akribischer Arbeit sind.

Ebru Şahin, die als tapfere Kriegerin einer epischen Geschichte vor dem Publikum auftrat, lässt sich an ihrer Rede, Haltung und der erfolgreichen Überwindung schwieriger Szenen wie Reiten und Kämpfen verstehen.

Es spiegelt sich auch in den Kommentaren in den sozialen Medien wider, dass die Schauspielerin im ersten Schritt dieser schwierigen Reise große Anerkennung vom Publikum erhielt. Diejenigen, die die Serie sehen, sagen oft, dass sie Ebru Şahin sehr erfolgreich finden.

Nach den männlichen Helden der männerdominierten Serie auf der Leinwand schuf auch die Präsenz einer weiblichen Protagonistin in der Destan-Serie eine spannende Situation für das Publikum. Ebru Şahin, der aktiv mit Pfeilen schießt und ein Schwert benutzt, erweckt Akkız, bekannt als "doppelköpfiger Wolf", zum Leben.

Die Produktion und Projektierung der Serie, die im 8. Jahrhundert in Zentralasien stattfand, gehört Mehmet Bozdağ; Regie Emir Khalilzadeh; Ebru Şahin, Selim Bayraktar und Edip Tepeli spielen die Hauptrollen in Destan, dessen Drehbuch von Ayşe Ferda Eryılmaz und Nehir Erdem geschrieben wurde.

Alle Schauspieler und Crew sahen sich die erste Episode gemeinsam an. Während sie Fotos von dieser besonderen Nacht teilte, teilte Ebru Şahin auch eine Pose mit Kurt, der ihr Freund in der Serie war, und vergaß ihre schöne Freundin nicht.

So bedankte sich der Schauspieler beim Publikum für den ersten Platz in der Wertung.

Ihre Begeisterung über die erste Folge der Serie drückte die Erfolgsschauspielerin mit folgenden Worten auf ihrer Instagram-Seite aus…

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten