Aktuelle nachrichten
19 Mai 2022 21:04

NEUESTE  NACHRICHTEN

Ein ganz besonderes Serienangebot für Jessica May, die die türkische Staatsbürgerschaft erworben hat!

Jessica May, die sich in der TV-Serie mit der TV-Serie Yeni Gelin (Neue Braut) einen Namen gemacht hat, wurde im Vormonat türkische Staatsbürgerin, erfüllte sich ihren Traum und erlebte große Freude. Die Schauspielerin, die die Türkei als ihre zweite Heimat ansieht und beschlossen hat, ihr Leben hier fortzusetzen, setzt ihre Verhandlungen für neue Projekte fort.

Jessica May erschien mit der TV-Serie Maria ile Mustafa nach The Yeni Gelin auf der Leinwand. Nun ging ein Angebot aus einer historischen Serie an die Schauspielerin. Es wird intensiv an der neuen Serie gearbeitet, in der Uğur Uzunok, Drehbuchautor der Fernsehserie Payitaht Abdulhamid, sowohl Produzent als auch Drehbuchautor ist. In Anbetracht des Interesses von Jessica May an der Geschichte und Kultur der Türkei scheint dieser neue Serienvorschlag eine ganz besondere und unumgängliche Gelegenheit für sie zu sein.

In dieser neuen Serie, die ursprünglich als Balkan Ninnisi bezeichnet wurde, kamen wichtige Schauspieler zusammen… Erdal Özyağcılar übernahm Jahre nach dem Finale 2009 auch die Hauptrolle eines ähnlichen Projekts, Elveda Rumeli.


Es stellte sich heraus, dass Jessica May auch als weibliche Hauptrolle dieser Serie gilt. Eine solche Rolle wird der berühmten Schauspielerin passen und ihre Fans sind mit dieser Entwicklung zufrieden. Wie Jessica May auf das Angebot reagiert hat, ist noch nicht bekannt, aber die Vorbereitungen für die Serie sind in der Endphase…

Die neue Serie, zu der auch Namen wie Özlem Türkad, Emre Bey, Gözde Çığacı, Süleyman Kara, Hakan Boyav, Kaan Turgut, Deniz Gürkan, Sarp Bozkurt gehören, wird voraussichtlich im September auf das Publikum treffen.

Das Team der Serie, die in Mazedonien gedreht wird, trifft seit einiger Zeit die Auswahl der Drehorte in diesem Land. Die Crew der Serie, die in Skopje bleiben wird, wird sich bemühen, die Erinnerungen an die Vergangenheit in den Balkanländern wiederzubeleben, die in den letzten Perioden des Osmanischen Reiches verloren gegangen sind.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten