Aktuelle nachrichten
29 Juni 2022 15:58

NEUESTE  NACHRICHTEN

Es ist wie eine Wiederholung der Elif-Serie! Canım Annem steht nicht im Rampenlicht, aber sein Erfolg im Ausland ist erstaunlich!

Wussten Sie, dass die tägliche Serie mit dem Titel Canım Annem (Meine liebe Mutter), die auf tv8-Bildschirmen ausgestrahlt wird und nicht viel zu sehen ist, im Ausland einen wichtigen Erfolg erzielt hat? Die Serie Canım Annem, die eine tragische Geschichte hat und als Schauspielerin Aufmerksamkeit erregt, wurde innerhalb von 3 Monaten in 9 Länder verkauft.

Die tägliche Serie „Canım Annem“, produziert von Saran Studios und Stellar Yapım, traf endlich auf das Publikum in Spanien. Die Serie, die im Februar auf TV8-Bildschirmen ausgestrahlt wurde, wurde dem spanischen Publikum unter dem Namen "Querida Madre" auf dem spanischen Divinity-Kanal präsentiert. Es muss gesagt werden, dass die TV-Serie „Canım Annem“ ein großer Erfolg war, seit sie innerhalb von 3 Monaten in 9 Ländern ausgestrahlt wurde.

Viele Zuschauer sind zu Fans der Serie geworden, obwohl sie nicht im Rampenlicht steht und in der Türkei nicht viel berichtet wird. Wie die Elif-Serie, die eine Zeit lang geprägt hat, ist Canım Annem auf dem Weg zu einer Produktion, die in der Türkei eher im Hintergrund zu stehen scheint, im Ausland aber große Erfolge feiert.

Unter der Regie von Ece Tahtalıoğlu Pertez und Emrah Şendur umfasst die Besetzung der TV-Serie „Canım Annem“ folgende Namen: Selin Sezgin, Erol Gedik, Gece Işık Demirel, Serdar Yıldırım, Dilara Büyükbayraktar, Cansın Mısırlı, Faruk Pakiş, Özlem Savaş , Kayra Zabcı, Emin Önal, Belma Mamati, Yavuz Pekdiker und Emre Atılgan.“ Die Länder, in denen die Serie ausgestrahlt wird, die die Lebensgeschichte der sechsjährigen Zeynep erzählt, die mit dem Verlust ihrer Mutter bei einem Unfall beginnt, sind wie folgt aufgeführt: „Spanien, Bulgarien, Slowenien, Rumänien, Moldawien, Tschechische Republik, Slowakei, Litauen und Israel."

Die Produktion, die das Publikum auf den führenden Fernsehsendern dieser Länder erreicht hat, soll in den kommenden Perioden in verschiedene Länder verkauft werden.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten