Aktuelle nachrichten
1 Juli 2022 01:46

NEUESTE  NACHRICHTEN

Esra Bilgiç ruhte sich mit dem Produzenten der Süslü Korkuluk-Serie aus und verließ die Serie

Das Problem der weiblichen Hauptrolle in der Serie Süslü Korkuluk (Fancy Scarecrow) besteht immer noch, und der Grund für die Trennung von Esra Bilgiç überraschte alle. In der von OGM Pictures signierten Serie wurde zunächst eine Vereinbarung mit Alina Boz getroffen. Als jedoch beschlossen wurde, die Serie, die die Schauspielerin akzeptierte, weil es sich um ein Fernsehprojekt handelt, für Netflix zu drehen, wurden Vorwürfe laut, dass sie sich entschieden habe, zu gehen.

Esra Bilgiç, der angeboten wurde, die Hauptrolle mit Çağatay Ulusoy zu übernehmen, nahm dies an und nahm an den Proben teil. Obwohl die Erwartungen von ihr erfüllt wurden, stellte sich heraus, dass die berühmte Schauspielerin mit den Änderungen des Produzenten in Bezug auf die Vertragsbedingungen unzufrieden war. Obwohl Esra Bilgiç der Serie zunächst zustimmte, waren die unterschiedlichen Forderungen des Produzenten an den Vertrag für die Entscheidung der Schauspielerin, die Serie zu verlassen, ausschlaggebend.

Dass Esra Bilgiç bis Ende 2023 an OGM Pictures-Projekten teilnehmen soll, störte die Schauspielerin ebenfalls. Esra Bilgiç, die von Onur Güvenatams neuen Forderungen bezüglich des Festvertrags verstört war, verließ die Serie und veröffentlichte auf ihrem Social-Media-Account eine Nachricht, dass sie an den Produzenten verwies.

Die Krise der zweiten weiblichen Hauptrolle in der Serie Süslü Korkuluk hält immer noch an. Esra Bilgic schrieb auf ihrem Instagram-Account: „Ich muss nicht zu jedem Angebot ja sagen und Verträge unterschreiben, deren Konditionen mir nicht passen. Ich habe mich von einem Projekt zurückgezogen, das ich nicht unterschrieben hatte, also offiziell nicht im Stab war, weil ich die Vertragsbedingungen nicht angemessen fand. Als Jurastudent lege ich auch großen Wert auf jeden Vertrag, den ich unterschreibe. Ich hoffe, dass diese Entscheidung all meinen Schauspielkollegen und meinen geschätzten Ältesten Mut machen wird. Esra…“

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten