Aktuelle nachrichten
27 Juni 2022 11:56

NEUESTE  NACHRICHTEN

Esra Ruşan ist am meisten verärgert über das Ende der Masumlar Apartmanı!

Die letzte Folge der TRT1-Serie namens Masumlar Apartmanı (Wohnung der Unschuldigen) wird am Dienstag, den 24. Mai ausgestrahlt. Die Schauspielerin, die in der Serie die Figur der Esra Şafak spielt, ist seit 2007 am Set. Esra Ruşan erregte mit der Figur der Melis in der TV-Serie Tatlı Küçük Yalancılar (Süße kleine Lügner) Aufmerksamkeit. Die Schauspielerin, die auch mit der Figur der Emine in der TV-Serie Vatanım Sensin auf sich aufmerksam machte, zog kürzlich mit der Figur der Esra in der Serie Masumlar Apartmanı die Aufmerksamkeit einer großen Fangemeinde auf sich. Der Schauspieler ist beunruhigt über das Ende des Projekts in der zweiten Staffel.

Esra Ruşen, die erklärte, dass sie mit dem Finale der Masumlar Apartmanı in der Sendung namens Dayı Show, an der sie auf der Gain-TV-Plattform teilnahm, nicht zufrieden war, sagte: „Ich wollte nie, dass es endet, mir war nie langweilig. Wenn es nach mir ginge, würde ich es gerne noch 5 Jahre weiterführen“, sagte sie.

Die Schauspielerin erklärte, dass sie wegen ihrer Körpergröße von 1,78 am Set der Serie den Spitznamen „Pole“ erhielt, und drückte auch aus, dass sie die Theaterbühnen vermisse, von denen sie wegen des Tempos der Serie abwesend sei.

Ruşan sagte: „Wenn ich an einem Theaterstück mitarbeite, engagiere ich mich in allen Bereichen“ und sagte, dass sie dies aus Neugier sagte.

Esra Ruşan, die in ihrer Karriere sehr unterschiedliche Rollen gespielt hat, fügte hinzu, dass sie keine Lust habe, bestimmte Charaktere darzustellen, und dass sie ihren Beruf fortsetze, indem sie die kommenden Rollen spiele.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten