Aktuelle nachrichten
29 Juni 2022 02:49

NEUESTE  NACHRICHTEN

Fotos gelöscht! Die Liebe von Demet Özdemir und Oğuzhan Koç ist offiziell vorbei!

Die Liebe der berühmten Schauspielerin Demet Özdemir zur Sängerin Oğuzhan Koç war eines der am meisten diskutierten Themen des Jahres 2021. Die Behauptung, dass die Liebe, die 1 Jahr gedauert hat, endete, schlug wie eine Bombe auf der Tagesordnung des Magazins ein.

Es gab schon früher Trennungsvorwürfe über das Duo, aber jedes Mal dementierte das berühmte Paar diese Neuigkeiten, indem es zusammen auftrat. Jetzt gibt es eine andere Situation. Trennungsvorwürfe stehen schon länger auf der Tagesordnung, doch weder Demet Özdemir noch Oğuzhan Koç haben sich geäußert.

In der Agenda des Magazins und in den sozialen Medien wird ständig über das Duo gesprochen, das auch nicht zusammen auftritt… Bemerkenswert war auf der anderen Seite auch, dass das Duo die gemeinsam aufgenommenen Fotos bis heute nicht von seinen Instagram-Accounts löschte.

Diese Situation blieb den wachsamen Followern des Paares nicht verborgen. Die Situation hat sich jedoch geändert, und beide berühmten Namen haben die Fotos, die sie zusammen gemacht haben, von ihren Social-Media-Konten gelöscht. Diese Entwicklung ließ die Fans des Paares sagen: „Die Liebe ist jetzt offiziell vorbei“.

Demet Özdemir, der die Nachrichten über sie verschließt, ist in den sozialen Medien sehr aktiv. Demet Özdemir, die ständig auf ihrem Instagram-Account teilt, fällt mit ihren angenehmen Stimmungen auf.

Demet Özdemir, die schon eine Weile von den Bildschirmen weg war, wird bald mit dem Film Aşk Taktikleri auf die Leinwand kommen, den sie für Netflix drehte und sich die Hauptrolle mit Şükrü Özyıldız teilte.

Sie, die derzeit die Aufregung von Aşk Taktikleri erlebt, traf sich mit ihrem Partner. Demet Özdemir hat sich mit ihren Posen wieder einen Namen gemacht.

Die Schauspielerin hinterließ in ihrem letzten Post mit ihren blauen Satin-Mini-Shorts einen starken Eindruck. Demet Özdemirs lächelndes Gesicht und seine fröhliche Art zeigen, dass sie sich wenig um die Trennungsforderungen in der Boulevardpresse schert.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten