Serien-News Große Unterstützung kam von Oktay Kaynarca zu seinem ehemaligen Co-Star Ozan Akbaba!

Große Unterstützung kam von Oktay Kaynarca zu seinem ehemaligen Co-Star Ozan Akbaba!

gizem gizem

Der Film Anka, dessen Projektdesign und Drehbuch vom erfolgreichen Schauspieler Ozan Akbaba geschrieben wurde, der sechs Jahre lang İlyas Çakırbeyli, der phänomenalen Figur der Kult-TV-Serie Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz, das Leben geschenkt hat, wurde heute veröffentlicht.

Oktay Kaynarca, der den Charakter von Ozan Akbabas Bruder „Hızır Çakırbeyli“ in der TV-Serie Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz spielte, unterstützte seinen ehemaligen Co-Star von seinem Social-Media-Account.

Der berühmte Schauspieler teilte das Poster des Anka-Films, für den Ozan Akbaba das Drehbuch schrieb, auf seinem Instagram-Account und schrieb: „Viel Glück, Bruder“.

Vom Toyota Supra bis zur Corvette Zr1, vom Ferrari f430 bis zum Porsche 911 Cabriolet, vom BMW Z4 bis zum Bentley und sogar bis zum Masserati Quattro Porte wird Anka Gastgeber der klassischsten Rennwagen aller Zeiten sein. Die Modelle werden von den Schauspielern verwendet, die eine spezielle Fahrausbildung erhalten haben.

Im Regiestuhl des von Mgx Film produzierten Films sitzt der erfolgreiche Regisseur der TV-Serie Filinta und Halka, Süleyman Mert Özdemir. Anka ist ein High-Action-Film mit Ozan Akbaba, Serdar Orçin, Atilla Şendil, Engin Hepileri, Deniz Işın und Uğur Uzunel. Beim Zuschauen wird garantiert jede Menge Adrenalin freigesetzt.

Wie der Name schon sagt, der Film, der von einem Mann erzählt, der null konsumiert hat, der mit seiner Leidenschaft für Autos aus seiner Asche aufersteht, betont, dass Freunde und Familie genauso wichtig sind wie der Rennsport. Deshalb ist seine Botschaft so klar: „Wohin du auch gehst, du gehst mit Menschen, die dir den Sieg bringen. Überholen Sie alle, lassen Sie niemanden zurück…“ Also schnallen Sie sich jetzt besser an.