Großer Erfolg im Ausland von Kaderimin Oyunu, der in der Türkei wenig Beachtung fand!
Aktuelle nachrichten
9 Dezember 2022 15:16

NEUESTE  NACHRICHTEN

Großer Erfolg im Ausland von Kaderimin Oyunu, der in der Türkei wenig Beachtung fand!

Die Serie „Kaderimin Oyunu“ mit Akın Akınözü, Öykü Karayel und Sarp Apak konnte bei den Quoten nicht den gewünschten Erfolg erzielen. Die Serie erregt in der Türkei keine Aufmerksamkeit, ist aber im Ausland ein großer Erfolg.

Die Dramaserie mit Akın Akınözü in der Hauptrolle, der nach seinem Erfolg in der Hercai-Serie eine Pause von den Sets einlegte und mit dem Kaderimin Oyunu (gemeint: Spiel meines Schicksals) wieder vor seinen Fans auftauchte, konnte bei den Quoten nicht den erwarteten Output erreichen . Das Schlimmste ist, dass die Einschaltquoten der Serie von Tag zu Tag sinken.

Kürzlich wurde behauptet, dass die Serie "Kaderimin Oyunu" bald ihr Finale feiern würde. Diese Behauptung wurde jedoch umgehend zurückgewiesen. Es wurde sogar angekündigt, dass die zweite Staffel der Serie unterzeichnet wurde. Auch das Publikum der Serie freute sich sehr über diese Nachricht.

Ja, die Bewertungen der Serie "Kaderimin Oyunu" sind überhaupt nicht herzerwärmend. Die Einschaltquoten der in den sozialen Medien recht starken Serie werden von Woche zu Woche schwächer.

Die Bewertungsergebnisse der 11. Folge zeigen auch, dass das Interesse des Publikums abgenommen hat. Unterdurchschnittliche Bewertungen in allen Zielgruppen sorgen für Aufmerksamkeit. Dass die Serie nach wie vor ein starkes Publikum hat, zeigen die durchschnittlichen Quoten, vor allem in der Kategorie aller Personen, wo der neunte Platz erreicht wurde.

Das Finale der Serie "Kaderimin Oyunu" zu machen, steht jedoch nicht auf der Agenda. Grund ist das große Interesse im Ausland. Es ist der Serie, deren 13 Folgen mit Millionen von Dollar verkauft wurden, nicht möglich, das Finale vor dem Ende der Staffel zu erreichen.

Der Sender der Serie, Star TV, gab kürzlich bekannt, dass die Serie in mehr als 10 Länder verkauft wurde. Vor allem die Länder des Nahen Ostens und Lateinamerikas übernehmen die Führung.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten