Aktuelle nachrichten
19 Mai 2022 22:14

NEUESTE  NACHRICHTEN

Großer Schock für alle, die auf die neue Serie von Ozan Akbaba warten!

Der berühmte Schauspieler Ozan Akbaba erreichte mit der Serie Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz, die 6 Staffeln dauerte, eine große Fangemeinde. Der für seine Kinoarbeiten bekannte Schauspieler wurde auch mit der Figur des İlyas Çakırbeyli in der Serie zu einem Phänomen.

Nach der Krise zwischen ATV und Produzent BVB endete die siebte Staffel von Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz, bevor sie überhaupt begonnen hatte. Produzent Bahadır Özdener traf jedoch eine Vereinbarung mit BluTV und versuchte, die Geschichte mit zwei Projekten wiederzubeleben, eines für einen Spielfilm und das andere für eine Serie.

Die unveröffentlichte 200. Folge von Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz sollte ein Spielfilm namens The Son Efsane werden, und dann ist eine neue TV-Serie namens Yeraltı mit Ozan Akbaba in der Hauptrolle entstanden. Diese Entwicklung, die die Fans der Serie in den sozialen Medien sehr glücklich machte, hat den ATV offenbar sehr verstört.

Die Journalistin Birsen Altuntaş gab bekannt, dass ATV eine Klage in Höhe von 165 Millionen Lira einreicht. Mit dem Aufkommen dieser Klage wurde bekannt, dass BluTV von seiner Vereinbarung mit der BVB-Produktion zurückgetreten ist.

Es stellte sich heraus, dass die Yeraltı-Serie, in der Ozan Akbaba die Hauptrolle übernehmen wird und die voraussichtlich die Fortsetzung von Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz sein wird, in diesem Prozess in eine Sackgasse geraten ist.

Es wird angegeben, dass BluTVs distanzierte Herangehensweise an die neue Serie von Ozan Akbaba auf die Möglichkeit von ATV zurückzuführen war, eine Klage einzuleiten.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten