In der Mahkum-Serie, so wollte es das Publikum, fehlt die ungeliebte Figur in der zweiten Staffel!
Aktuelle nachrichten
5 Dezember 2022 11:31

NEUESTE  NACHRICHTEN

In der Mahkum-Serie, so wollte es das Publikum, fehlt die ungeliebte Figur in der zweiten Staffel!

Die Mahkum (Prisoner)-Serie trifft sich weiterhin donnerstagabends mit dem Publikum auf dem Fox-TV-Bildschirm. Auch die zweite Staffel der Serie, die bald ihr Staffelfinale feiert, wurde vom Sender genehmigt.

Die Trennung von Seray Kaya in der 17. Folge der Serie, die durch die wirkungsvollen Auftritte von Onur Tuna und İsmail Hacıoğlu auffällt, war Gegenstand großer Kritik.

Ein weiterer Punkt, der in der Mahkum (Prisoner)-Serie kritisiert wurde, war die Einbeziehung der Figur Sinyor in die Geschichte. Talat Bulut, der nach seinem erfolgreichen Auftritt in der Serie Yasak Elma (Verbotener Apfel) eine lange Pause vom Bildschirm einlegte, hat die Figur erfolgreich wiederbelebt. Laut den Fans der Serie war ein solcher Charakter jedoch nicht erforderlich, und abgesehen davon, dass die Geschichte vorangetrieben wurde, entstand eine den Rhythmus brechende Situation.

Es stellte sich heraus, dass der Charakter von Sinyor, den die Fans der Mahkum-Serie ständig in den sozialen Medien kritisierten, nicht mehr in der Geschichte enthalten sein wird. Talat Buluts 10-Episoden-Aufenthalt ist vorbei und der Charakter von Sinyor wird sich von der Serie verabschieden.

Fans der Mahkum-Serie werden mit dieser Situation sehr zufrieden sein. Das Publikum ist der Meinung, dass die Drehbuchautoren während der Sommerpause eine gute Gelegenheit haben werden, eine stärkere Story-Struktur zu enthüllen, und dass die Mahkum-Serie in der nächsten Staffel ein viel erfolgreicheres Debüt haben wird.

Die 23. Folge der Mahkum-Serie, in der sich Talat Bulut zum letzten Mal mit dem Publikum treffen wird, wird am Donnerstag, den 26. Mai um 20:00 Uhr auf Fox TV mit dem Publikum zusammentreffen.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten