Interessante Behauptung über Sıla Türkoğlu, die die Serie Emanet überraschend verlassen hat!
Aktuelle nachrichten
7 Dezember 2022 08:26

NEUESTE  NACHRICHTEN

Interessante Behauptung über Sıla Türkoğlu, die die Serie Emanet überraschend verlassen hat!

In der Serie Emanet (Legacy), in der sich Sıla Türkoğlu zwei Staffeln lang die Hauptrolle mit Halil İbrahim Ceyhan teilte, brach vergangene Woche eine große Krise aus. Die Nachricht, dass Türkoğlu die Serie, die sie für drei Staffeln vereinbart hatte, verlassen hatte, bevor das Finale der zweiten Staffel auf die Tagesordnung kam, schlug ein wie eine Bombe. Nun gibt es eine sehr interessante Behauptung über Sıla Türkoğlu.

Während die zweite Staffel der täglichen Serie Emanet, die von Karamel Yapım für Kanal 7 gedreht wurde, weiterlief, wurde bekannt, dass die Hauptdarstellerin Sıla Türkoğlu das Team vor dem Staffelfinale verließ. Die Produzentenfirma beschuldigte Sıla Türkoğlu, den Vertrag nicht eingehalten zu haben, und die junge Schauspielerin beschuldigte Karamel Yapım des Mobbings.

Während diese Nachricht letzte Woche wie eine Bombe auf der Tagesordnung einschlug, wurde eine neue Behauptung über Sıla Türkoğlu erhoben. Laut dieser Behauptung hat Sıla Türkoğlu einen Vertrag mit Duy Beni (Hear Me) unterzeichnet, der als Sommerserie auf Star TV gezeigt wird. Eine offizielle Stellungnahme dazu gibt es jedoch nicht.

Laut den Nachrichten der Journalistin Birsen Altuntaş werden sich Rabia Soytürk und Caner Topçu die Hauptrollen in der Serie „Duy Beni“ teilen. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass diese Behauptung wahr ist. Wir werden die Entwicklung in den nächsten Tagen sehen. Die Jugendfernsehserie „Duy Beni“ erzählt von Mobbing in einer Schule, in der Kinder aus reichen Familien unterrichtet werden.

Nach der Krise von Sıla Türkoğlu in der Fernsehserie Emanet gab Karamel Yapım bekannt, dass die Schauspielerin gegen die Regeln verstoßen, die Vertragsbedingungen nicht eingehalten und nicht an den Dreharbeiten teilgenommen habe. In der Erklärung hieß es, dass bei den Dreharbeiten zum Staffelfinale der Serie ein Stuntman anstelle von Sıla Türkoğlu mitgespielt habe.

Sıla Türkoğlu hingegen beschuldigte Karamel Yapım in einer Erklärung, die sie über ihren Anwalt abgegeben hatte, des Mobbings. In der Erklärung wurde darauf hingewiesen, dass mündlich vereinbart wurde, dass die junge Schauspielerin die Serie am Ende der zweiten Staffel verlassen würde, die Produktionsfirma dann aber beschloss, die Serie um eine dritte Staffel und sogar auf unbestimmte Zeit zu verlängern .

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten