Aktuelle nachrichten
27 Juni 2022 21:13

NEUESTE  NACHRICHTEN

Hat Öykü Çelik in ihrer neuen Serie Benim Hayatım wieder Pech?

Öykü Çelik stand 2020 mit Tolgahan Sayışman in der TV-Serie Şeref Sözü vor der Kamera, doch das Leinwandabenteuer der Serie war nur von kurzer Dauer.

In der neuen Staffel trat die Schauspielerin mit der Figur der "Meral" in der Benim Hayatım-Serie von Star TV vor dem Publikum auf. Bahadır Özdener steht hinter der Serie Benim Hayatım von BVB Production. Neben Bahadır Özdener, der den Schritt vom Drehbuchautor zum Produzenten machte, ist auch Onur Tan als Generaldirektor an der Geschichte beteiligt.

Mit Nilsu Berfin Aktaş und Genco Özak in den Hauptrollen wurde die sonntagabends laufende Serie wegen schlechter Einschaltquoten auf Donnerstag verschoben, enttäuschte aber noch am selben Tag angesichts ambitionierter Produktionen wie Bir Zamanlar ukurova und Camdaki Kız.

Öykü Çelik teilt regelmäßig auf ihrem Instagram-Account über ihre neue Serie. In ihrem letzten Post forderte die Schauspielerin ihre Fans auf, sich ihr Drama an ihrem neuen Tag anzusehen.

Es versteht sich, dass die Anhänger der Schauspielerin, die in ihrem Teilen 'Neue Episode bald' geschrieben hat, die Serie sehr lieben, aber einige ihrer Anhänger sind besorgt, dass die Serie enden wird und Öykü Çelik ein Unglück wie in der Şeref . erleben wird Sözü-Reihe.

In den Kommentaren sagten einige Fans der Schauspielerin, die angaben, die Serie mit Vergnügen gesehen zu haben: "Wir sind voll konzentriert, wir sind sehr traurig, dass wir ins Finale kommen".

Die vierte Episode der Serie wurde am 25. November ausgestrahlt; Es lag bei allen Personen auf Platz 28, in der EU auf Platz 47 und bei ABC1 auf Platz 46. In diesem Fall sticht die Benim Hayatım-Serie mit ihren niedrigen Einschaltquoten als Kandidat für das Finale heraus, aber es gibt noch keine endgültige Situation.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten