Aktuelle nachrichten
21 Mai 2022 21:48

NEUESTE  NACHRICHTEN

Kıvanç Tatlıtuğ, der neue Vater, hielt viele Reden über seine Frau und seinen Sohn!

Der neugeborene Vater Kıvanç Tatlıtuğ war auf dem Cover der Mai-Ausgabe des Magazins L'Officiel. In einem Interview mit dem Magazin beantwortete der gutaussehende Schauspieler auch Fragen zu seinem Privatleben, insbesondere zu seiner Frau Başak Dizer und ihrem gemeinsamen Sohn Kurt Efe.

Kıvanç Tatlıtuğ stellte fest, dass er emotional ist und sagte: „Der größte Trost in meinem Leben ist Başak. Sie trifft ihre Entscheidungen immer logisch. Başak machte mit ihren Worten auf sich aufmerksam. Sie ist die Person, die mich im Leben ausbalanciert".

Der berühmte Schauspieler, der mit der Geburt seines Sohnes Kurt Efe in den vergangenen Wochen zum ersten Mal die Aufregung der Vaterschaft erlebte, erklärte mit diesen Worten seine Gefühle für seinen Sohn; „Sie sagen: ‚Männer können kein Vaterschaftsgefühl entwickeln, bevor ihre Kinder geboren sind‘. Bei mir war es umgekehrt. Ist es möglich, dass ich dieses Gefühl nicht haben kann, während Başaks Bauch vor meinen Augen wächst?

Ich fühlte den Schmerz, den sie erlitt, in meinem eigenen Körper. Etwas Magisches. Ich bin der ängstliche und besorgte Typ. Ich dachte, Vater zu sein, würde mich zu einem ängstlicheren Menschen machen, aber seit ich das Evangelium habe, sind alle meine Sorgen verschwunden.“ Mit diesen Worten drückte Kıvanç Tatlıtuğ seine Liebe zu seiner Frau Başak Dizer aus. „Ich habe Başak jeden Tag auf eine andere Weise lieben gelernt. Denn zu viel zu lieben ist nicht genug. Eine Person zu lieben beginnt, wenn Sie nach ihrem Glück streben. Wenn ich das Glück in ihren Augen spüre, ist mein Magen voll. Das ist so eine Sache.“ Über seine Beziehung sagte Kıvanç Tatlıtuğ: „Raum öffnen; nährt den Komfort, das Wohlbefinden, die Liebe und die Bewunderung der gesamten Beziehung. Es ist etwas, das immer Wasser vergießt, immer sprießt und grünt. Das Wichtigste ist, das zu unterstützen, was sie getan hat, ihre Entscheidungen. Sonst heiraten alle. Du wirst heiraten… Hauptsache man kann weitermachen.“ Kıvanç Tatlıtuğ erklärte, dass Ruhm ihm unwichtig erscheint, und sagte: „Basak ist auch sehr überrascht, dass ich nicht in der Stimmung bin. Sie denkt, dass mein Körper in dieser Zeit geblieben ist und meine Seele in den 70er und 80er Jahren geblieben ist. Die Kultur, die ich in Adana erworben habe, ist sehr wichtig. Ich war ein ruhiges Kind, aber wir haben uns immer auf Augenhöhe gestritten, wenn es nötig war.

Ich habe nie in meinem Leben etwas geplant. Vielleicht Glück, vielleicht war ich wegen meiner Physis in einer vorteilhaften Position, aber ich war in keiner Weise Teil der Ordnung. Ruhm scheint unwichtig. Ich kann das Atom nicht spalten. Ich mache Filme und Fernsehserien. Schauspielerei und Ruhm nehmen fünf Prozent meines Lebens ein.

Manchmal kann ich größer werden als der größte Ozean. Manchmal kann ich mich in den reißenden Fluss der Welt verwandeln. Manchmal bin ich wie ein sehr ruhiger See, in dem man die Welle sehen kann, die aus der Vibration einer Fliege entstehen würde, wenn sie landet.“

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten