Aktuelle nachrichten
9 August 2022 16:45

NEUESTE  NACHRICHTEN

Komm, die schönste Kommissarin! Die Vorfreude auf die neue Serie von Devrim Özkan ist groß und ihre Fans haben einen Spitznamen gefunden!

Das Auftauchen von Devrim Özkans neuem Projekt, das eine große Fangemeinde hat, steigerte auch die Aufregung seiner Fans. Sie werden die Schauspielerin als Inspektorin Songül in der Fernsehserie Gelsin Hayat Bildiği Gibi (Komm, das Leben, wie es weiß ist) sehen, die am Donnerstag, den 21. Juli, auf dem Fernsehbildschirm der Show startet.

Die neue Serie wird eine neue Erfahrung für Devrim Özkan, die ihr Talent in den Projekten gezeigt hat, an denen sie beteiligt war, und sich in jeder Rolle ein wenig weiter verbessert hat.

Diesmal erhöht die Schauspielerin, die mit der Polizeifigur in einer anderen Geschichte mitwirken wird, auch die Vorfreude ihrer Fans. In den Kommentaren in den sozialen Medien fällt der Satz „die schönste Kommissarin“ auf.

Devrim Özkan-Fans haben sich bereits für die neue Rolle der Schauspielerin aufgewärmt und teilen Nachrichten mit, dass sie es kaum erwarten können, sie zu sehen. Zu dieser Aufregung trugen auch Gani Müjdes Handschrift und das Gesamtkonzept der TV-Serie Gelsin Hayat Bildiği Gibi bei.

Devrim Özkan bezog sich in ihrem Statement auf den Schöpfer der Geschichte, Gani Müjde, und verwendete den Satz „Es wird nicht die Art von Geschichte sein, an die jeder gewöhnt ist“.

Die erfolgreiche Schauspielerin brachte zum Ausdruck, dass die berühmte Schriftstellerin Gani Müjde dem Publikum eine ganz andere Serie versprochen habe, und sagte, dass das Publikum eine sehr gute Highschool-Geschichte sehen werde.

Die Gemeinsamkeiten in der Geschichte von Sadi Payaslıs Charakter und den jungen Leuten in dieser High School werden das Publikum überraschen. In diesem Prozess wird die Figur des Songül-Kommissars der Schatten von Sadi Payaslı sein.

Devrim Özkan sagte: „Mein Charakter ist auch als Polizist involviert, um diesem Abenteuer mehr Abenteuer hinzuzufügen. Wir sind sehr gespannt, es läuft sehr gut. Beim Lesen befinden wir uns ständig in einem Szenario, das wir nicht beenden wollen. Unser Personal ist sehr nett, unsere Energie ist sehr gut. Ich hoffe, unser Publikum wird sie auch mit Energie zu schätzen wissen.“ Sie drückte auch ihre Aufregung aus.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten