Serien-News Mine Tugay, die eine Pause von der Serie einlegte, war von ihrer Schönheit geblendet

Mine Tugay, die eine Pause von der Serie einlegte, war von ihrer Schönheit geblendet

umut umut

Die berühmte Schauspielerin Mine Tugay hat bisher in vielen Rollen mitgewirkt. Mina Tugay, die seit 1997 schauspielert, machte mit der 2003 erschienenen Serie Gülbeyaz auf sich aufmerksam.

An die Schauspielerin, die in der Aliye-Serie als Defne bewundert wurde, wurde auch mit der Figur der Suna in Behzat Ç erinnert. Die Schauspielerin, die Bahar, eine der unvergesslichen Figuren der TV-Serie "Öyle Bir Geçer Zaman ki", zum Leben erweckte, erlangte auch mit Ender Serez in der Medcezir-Serie große Popularität.

Nach den TV-Serien Çilek Kokusu und Paramparça ist Mine Tugay, die in Zalim Istanbul mit der Figur des Seniz eine böse Frau darstellte, schon lange nicht mehr in der Serie zu sehen.

Mine Tugay, die in 2 Folgen als Gastdarstellerin in der digitalen TV-Serie "Hükümsüz" mitgewirkt hat, ist weiterhin entschlossen, nicht an Fernsehprojekten teilzunehmen.

Die seit Juni 2020 zurückgezogen lebende Schauspielerin macht mit ihren Social-Media-Posts auf sich aufmerksam. Auch Mine Tugay, die zu den schönsten alternden Prominenten zählt, machte mit ihrer Halskette auf sich aufmerksam.

Mine Tugay, die durch ihre Schönheit und Anmut beeindruckt, erhielt von ihren Fans mit ihren roten Haaren großes Lob.