Aktuelle nachrichten
3 Juli 2022 17:54

NEUESTE  NACHRICHTEN

Nilsu Yılmaz ist früh gegangen, ihr Debüt in der Serie Kardeşlerim ist unvollendet!

Die Figur Cemile in der TV-Serie „Kardeşlerim“, die in letzter Zeit vom Publikum geliebt wurde, wird nicht mehr in der Geschichte vorkommen. Cemile, gespielt von Nilsu Yılmaz, fiel der Feder der Drehbuchautoren zum Opfer. Die Charaktere Tolga und Cemile, sehr erfolgreich gespielt vom Duo Berk Ali Çatal und Nilsu Yılmaz, haben in den letzten Wochen die Herzen der Zuschauer erreicht.

Die Schritte in Richtung Liebe steigerten die Aufregung und das Publikum der Serie erwartete sehnsüchtig die Liebe dieser beiden Charaktere. Als die Drehbuchautoren von Kardeşlerim Cemile aus der Geschichte schickten, hinterließen sie jedoch eine Liebe auf halbem Weg. Es war nicht nur die Geschichte in der Serie, die unterbrochen wurde.

Mit dieser Rolle wurde auch das wirkungsvolle Debüt von Nilsu Yılmaz unterbrochen. Nach den Charakteren von Dilruba in der Fernsehserie Payitaht Abdülhamid und Melek in Kırmızı Oda gelang es ihr diesmal als Cemile, das Publikum zu beeindrucken.

Es war eine traurige Situation, dass sich die Schauspielerin in der 38. Folge der Serie vom Publikum verabschiedete. Fans fragen sich, warum Cemile aus der Geschichte in eine Umgebung geschickt wurde, in der Nilsu Yılmaz eine sehr erfolgreiche Performance ablieferte.

Die Zuschauer, die sich über die Drehbuchautoren der Serie Kardeşlerim ärgern, kritisieren auch die Unfähigkeit der jungen Schauspielerin, länger in der Geschichte zu verweilen, obwohl sie die Gelegenheit gut genutzt hat.

Nilsu Yılmaz hingegen tat ihr Bestes, um dem Publikum die Gefühle der Cemile-Figur zu vermitteln, und es gelang ihr. Nilsu Yılmaz, der mit Berk Ali Çatal, der Tolga spielt, ein gutes TV-Serien-Duo hat, verabschiedete sich von einem anderen Projekt und hinterließ starke Spuren.

Fans werden gespannt auf die nächsten Rollen der Schauspielerin warten.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten