Aktuelle nachrichten
21 Mai 2022 13:12

NEUESTE  NACHRICHTEN

Oktay Kaynarca hat in den sozialen Medien eine Botschaft für seine neue Serie hinterlassen, aber niemand hat es verstanden!

Meisterschauspieler Oktay Kaynarca hat nach der Krise zwischen Produzent und Sender einen neuen Weg eingeschlagen, obwohl die Dreharbeiten zur siebten Staffel von Bandit regiert die Welt noch nicht begonnen haben.

Eine der Entwicklungen, die Oktay Kaynarca veranlasste, mit seinen beiden Freunden eine Produktionsfirma zu gründen, war, dass die Serie Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz (Die Banditen), in der er 6 Staffeln lang die Hauptrolle spielte, aufgrund der Unfähigkeit, sie zu lösen, das Finale erreichte die Probleme. Oktay Kaynarca, der mit Regisseur Onur Tan zusammengearbeitet hat, mit dem er jahrelang zusammengearbeitet hat, verbringt nun Zeit für eine neue Serie.

Auch für die Serie, die voraussichtlich im September auf dem ATV-Bildschirm ausgestrahlt wird und eine der wichtigsten Produktionen der neuen Staffel sein wird, sind einige Informationen aufgetaucht. Oktay Kaynarca, der in einem Interview sagte, dass es schwierig war, ihn zu produzieren und dass er sich mit allerlei Details auseinandersetzen musste, wird bald wieder am Set sein.

Die Dreharbeiten zur neuen Serie sollen voraussichtlich Ende Juni beginnen. Es stellte sich heraus, dass der Name der Serie auf „Ben Bu Cihana Sığmazsam“ (Wenn ich nicht in diese Welt passe) festgelegt wurde.

Mit diesem Namen, der dem legendären Gedicht des Dichters Nesimi entnommen ist, der im 14. Jahrhundert lebte, gibt die Serie eigentlich schon an, um was für ein Projekt es sich handelt.

Sie werden Oktay Kaynarca hören, der eine Figur voller Überraschungen darstellen wird, diesmal mit dem Namen Cezayir auf der Leinwand.

Die Tatsache, dass einige Szenen der Serie in den türkischen Republiken Zentralasiens gedreht werden, wird ebenfalls eine sehr bedeutsame Entwicklung sein. Als Oktay Kaynarca im Sommer letzten Jahres für einen Urlaub Zentralasien und nicht die Küste besuchte, war klar, dass er sich in diesen Regionen irgendwie zeigen wollte.

Oktay Kaynarcas Besuch in der Stadt Samarkand in Usbekistan im Juli letzten Jahres, bei dem er die historischen Gebäude hier besichtigte und sich sehr beeindruckt zeigte, blieb in Erinnerung.

In der Botschaft, die er teilte, übermittelte der Schauspieler auch eine wirksame Botschaft, indem er sagte: „Möge die ganze Welt die türkische Macht, den Verstand, die Intelligenz, die Kultur und die Wissenschaft respektieren“.

In seinen Aussagen spiegelte sich auch wieder, dass Oktay Kaynarca sehr beeindruckt war von den Spuren, die er in Zentralasien fand, das als Heimat der Türken gilt.

Der Auftakt der neuen Serie in Richtung Zentralasien und die Tatsache, dass einige Szenen in dieser Region gedreht werden, lenkt die Aufmerksamkeit als Spur von Oktay Kaynarcas Gedankenwelt.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten