Aktuelle nachrichten
16 August 2022 18:24

NEUESTE  NACHRICHTEN

Sevda Erginci wird ihre Fans mit ihrem neuen Projekt überraschen!

Eine der unglücklichen Serien der Staffel von Fox TV war Elkızı. Viele Serien des Senders, die mit großen Erwartungen gestartet waren, verabschiedeten sich von der Leinwand, bevor sie die Staffel beenden konnten. Die letzten Nachrichten, die nacheinander folgten, verärgerten das Publikum der Serie. Eine dieser Serien war Elkızı.

Die Serie von Sevda Erginci und İsmail Ege Şaşmaz, die mit großen Ansprüchen begann, erreichte aufgrund der erwarteten Quoten leider das Finale. Als der Sender die erwartete Bewertung nicht erreichen konnte, brach er die Serie in der 13. Folge ab. Sevda Erginci, die mit ihrer Figur Ezo in Elkızı vom Publikum die volle Punktzahl erhielt, blickt nun nach diesem traurigen Finale nach vorne…

Sevda Erginci erhielt große Anerkennung für ihre Rolle als Turna in der TRT-Serie Uyanış Büyük Selçuklu, die letzte Staffel ausgestrahlt wurde. Dann, in dieser Saison, erschien sie mit Elkızı in der Hauptrolle auf der Leinwand.

Nach der Elkızı-Enttäuschung geht die Schauspielerin diesmal in eine andere Richtung. Sevda Erginci bereitet sich derzeit darauf vor, auf der Theaterbühne zu erscheinen, nicht auf der Leinwand.

Erginci, der in einem seit einiger Zeit laufenden Stück eine Rolle spielt, erlebt in diesen Tagen eine ganz andere Aufregung. Das Stück „Mutter“ mit Defne Kayalar, Engin Hepileri und Doğa Halis mit Erginci wird am 17. März auf das Publikum treffen.

In dem Theaterstück „Mutter“ aus der Feder des oscarprämierten französischen Schriftstellers Florian Zeller wird dem Publikum das Verschwinden einer Mutter im männlichen Familiengefüge mit einer eindringlichen Sprache der Komik und Hysterie präsentiert. Sevda Erginci wird als Tochter von Hepileri vor dem Publikum auftreten.

Sevda Erginci debütierte mit dem Stück „Paki und die Blumen der Liebe“ am Kindertheater Semaver Kumpanya. Im selben Jahr erweckte sie die Figur der Lamia in der TV-Serie Veda zusammen mit ihrem ersten TV-Projekt, Koyu Kırmızı, zum Leben.

Ihre ersten Kinoerfahrungen hatte die junge Schauspielerin bei Uzaklarda Arama. Sie arbeitete mit Namen wie Yağmur Ünal, Mehtap Bayri, Mustafa Uğurlu in dem Film unter der Regie von Türkan Şoray.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten