Aktuelle nachrichten
21 Mai 2022 17:26

NEUESTE  NACHRICHTEN

Sogar ihre Teamkollegen waren verärgert über diese Szenen, in denen Ebru Şahin tagelang barfuß drehte!

Hinter der Kamera der epischen Serie, die am Dienstagabend auf ATV-Bildschirmen ausgestrahlt wird, spielt sich ein sehr schwieriger Prozess ab. Ebru Şahin, die vor allem in der Hauptrolle großen Erfolg hatte, scheut kein Opfer für ihre Rolle. Genauso zermürbend sind die Arbeit und die Vorbereitungen der Schauspielerin, die stundenlang Kampfunterricht nahm und Actionszenen unter erschwerten Bedingungen drehte!

Ebru Şahin, die mit der Figur Reyyan, die sie in der Fernsehserie Hercai spielte, einen großen Durchbruch in ihrer Karriere hatte, gibt einen weiteren Test mit der Serie Destan. Die Schauspielerin enthüllt, dass sie kein Star in einer Fernsehserie ist, und überrascht das Publikum erneut mit Destan.

Ebru Şahin, die in der Serie mit ihrer Meisterschaft in den Actionszenen eine erfolgreiche Rolle spielt, hat vor den Szenen einen intensiven Arbeitsprozess. Die Schauspielerin, die auch akribisch auf jede Szene eingeht, verbringt in einer intensiven und herausfordernden Zeit auch Stunden hinter der Kamera.

Eine Erläuterung der zermürbenden Szenen der Serie mit Edip Tepeli verrät, dass selbst das Team hinter der Kamera aufgrund der sehr schwierigen Bedingungen manchmal Mitleid mit der Schauspielerin hat.

Ebru Şahin, die mit ihrer Akkız-Figur ein großes Erfolgsbeispiel auf der Leinwand zeigte, ist auch ein großer Faktor für den Erfolg der TV-Serie Destan, die am Dienstagabend ausgestrahlt wurde. Die Schauspielerin, die sich besonders um die Kampfszenen bemühte, erklärte erstmals auch ein Detail zu den Szenen, in denen sie in den ersten Folgen der Serie barfuß unterwegs war.

Ebru Şahin erklärte, dass das kalte Wetter am Set es ihr damals sehr schwer machte und sagte: „Ich musste die Szene in den ersten Folgen 40 Tage lang barfuß drehen. Es war sehr schwierig, jeden Tag in dieser Kälte barfuß zu spielen oder eine Szene zu drehen. Es war ein Moment geworden, in dem dich das ganze Team traurig ansah. Ich kann sagen, dass ich dort eine schwere Zeit hatte“, sagte sie.

Die Schauspielerin, die in der Serie einen harten Kampf hatte, ist trotz allem sehr glücklich, in der Destan-Serie zu spielen. Mit Destan, das einen großen Erfolg hatte, gelang ihr ein weiterer wichtiger Durchbruch in ihrer Karriere.

Die Schauspielerin, die jedes Mal, wenn sie an einer solchen Sonderproduktion teilnimmt, ihre Zufriedenheit zum Ausdruck bringt, hat viele einheimische und ausländische Fans. Ebru Şahin, die weltweit verfolgt wird, arbeitet hart daran, ihrer Rolle gerecht zu werden.

Die Schauspielerin spielt eine weibliche Protagonistin des 8. Jahrhunderts und ist ihrer Rolle bisher gerecht geworden. Das zeigt das Lob des Publikums in den sozialen Medien… Sowohl die Schauspielerin, die Produzentin, der Sender als auch das Publikum scheinen mit Ebru Şahin für ihre Rolle in der Serie Destan äußerst zufrieden zu sein…

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten