Şükran Ovalı, der mit der Serie Yargı auf die Bildschirme zurückkehrt, hat ein weiteres Projekt
Aktuelle nachrichten
3 Februar 2023 01:12

NEUESTE  NACHRICHTEN

Şükran Ovalı, der mit der Serie Yargı auf die Bildschirme zurückkehrt, hat ein weiteres Projekt

Şükran Ovalı kehrte mit Kanal Ds rekordverdächtiger Serie Yargı (bedeutet: Urteil) schnell auf die Bildschirme zurück und erregte mit der Figur des „Staatsanwalts Derya“ schnell die Aufmerksamkeit des Publikums.

Die berühmte Schauspielerin nahm auch an den Dreharbeiten zum Film Departures für Netflix teil, gleichzeitig mit der Serie Yargı. Die Schauspielerin beendete die Dreharbeiten zum Film „Gidenler“, bei dem Ozan Açıktan Regie führte und von OGM Pictures produziert wurde.

Şükran Ovalı, die in dem Film mit Dilan Çiçek Deniz, Burak Deniz, Dolunay Soysert und Ceyda Düvenci spielte, beendete die Dreharbeiten und dankte ihren Teamkollegen mit dem Post, den sie auf ihrem Instagram-Account teilte.

Schauspielerin teilen; „Heute war mein letzter Tag in unserem Film Gidenler. Ich bin glücklich, Teil eines wunderbaren Teams zu sein, ich hoffe, unsere Wege kreuzen sich wieder.“

Es gibt keine detaillierten Informationen zum Thema des Films, der eine Liebesgeschichte erzählt. Auch der Film, in dem Burak Deniz und Dilan Çiçek Deniz den Charakteren „Defne“ und „Semih“ Leben einhauchen, wird von den Fans des Duos mit Spannung erwartet.

Şükran Ovalı, die 2017 den Fußballspieler Caner Erkin heiratete, brachte 2018 ihre Tochter Mihran Ela zur Welt. Dabei übernahm die Schauspielerin oft eine Gastrolle in Fernsehserien.

Die Teilnahme von Şükran Ovalı an der Yargı-Serie machte ihre Fans sehr glücklich. Fans der schönen Schauspielerin warten nun sehnsüchtig auf den Film Gidenler.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten