Türkische Dramen sind im Ausland toll, aber nicht bei Emmys!
Aktuelle nachrichten
5 Oktober 2022 15:28

NEUESTE  NACHRICHTEN

Türkische Dramen sind im Ausland toll, aber nicht bei Emmys!

Türkische Fernsehserien haben in den letzten 10 Jahren einen so großen Aufschwung erlebt, dass sie in vielen Ländern der Welt zu einer der meistgesehenen Produktionen geworden sind. In vielen Ländern wurden zahlreiche türkische Fernsehserien ausgestrahlt.

Neben der TV-Serie erreichten berühmte Schauspieler auch Menschen aus anderen Kulturen im Ausland. Fernsehserien mit Prominenten wie Kıvanç Tatlıtuğ, Tuba Büyüküstün, Songül Öden, Engin Akyürek haben eine Zeit geprägt. Dann übernahm die Jugend von ihnen. Dass Can Yaman heute seine Karriere in Italien fortsetzt, spiegelte dies wider. Auch junge Talente wie Ebru Şahin, Akın Akınözü, Demet Özdemir, Özge Gürel, Serkan Çayoğlu, Hande Erçel, Kerem Bürsin haben unser Land in den letzten Jahren stark im Ausland vertreten.

Türkische Serien können in vielen Ländern der Welt Einschaltquoten auf Fernsehsendern brechen. Warum nimmt die Türkei, eines der wichtigsten Exportländer von TV-Serien, mit keiner TV-Serie an den Emmy Awards teil? Sina Koloğlu, eine der Autorinnen von Milliyet, die diese Frage stellte, teilte ein wichtiges Detail mit.

„Wir sind das weltweit wichtigste Exportland von TV-Serien. Es ist widersprüchlich, dass Country-Dramen und Schauspieler mit einem solchen Feature nicht in den Emmys enthalten sind. Es macht nachdenklich, dass in diesem Jahr nicht einmal eine einzige türkische Serie für den 'International Emmy' der renommiertesten Auszeichnung der Branche nominiert werden konnte."

Alle haben sich sehr gefreut, als Kara Sevda 2017 zur besten TV-Serie gekürt wurde. Wir waren stolz, als Haluk Bilginer mit Şahsiyet den Preis für den besten Schauspieler gewann. Allerdings ist dieses Jahr keine Produktion aus der Türkei, die jedes Jahr sehr wichtige TV-Serien exportiert, nicht bei den Emmy Awards dabei.

Sina Koloğlu fragte die erfahrenen Namen des Marktes nach dieser Situation und die Antwort, die er erhielt, war nachdenklich. Hier ist der bemerkenswerte Teil von Koloğlus Artikel: „Ich habe die Marktexperten nach der Situation gefragt. „Es werden zu viele politische Spiele betrieben. Das hat Wirkung“, sagten sie. Also, haben wir irgendwelche Fehler? „In letzter Zeit gab es viele angepasste Serien. Die ursprüngliche Arbeit ist untergegangen“, sagen sie. Indien und Israel stechen hervor. „Ich schätze, sie sind die neuen Stars des Marktes“, kam ein Kommentar.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten