Übertriebene Kritik an der Yargı-Reihe!
Aktuelle nachrichten
6 Oktober 2022 13:07

NEUESTE  NACHRICHTEN

Übertriebene Kritik an der Yargı-Reihe!

Die TV-Serie "Yargı", die auf den Bildschirmen von Kanal D viel Aufmerksamkeit erregte, wurde am Sonntagabend zu einer der neuen alternativen Produktionen. Trotz der starken Haltung der Teşkilat-Serie, die eine sehr gute zweite Staffel auf dem TRT1-Bildschirm startete, war der Aufstieg der Yargı-Serie auch sehr bedeutsam.

Die neue Serie von Kanal D hat ein Szenario, das auf Recht und Gerechtigkeit basiert. Sema Ergenekons Beobachtungen im Gerichtsgebäude und ihre Erfahrungen nach der Verfolgung vieler Fälle enthüllten die Geschichte der Yargı-Serie. Der schnelle Ablauf der Serie und der Gefallen am Drehbuch beim Publikum sorgten für gute Einschaltquoten.

Kaan Urgancıoğlu passte sehr gut zum Charakter von Staatsanwalt Ilgaz. Die erfolgreiche Leistung des Schauspielers wurde in den sozialen Medien sehr gelobt. Ebenso können wir verstehen, dass Pınar Deniz eine sehr gute Wahl aus ihrer erfolgreichen Darstellung des Charakters des Anwalts Ceylin ist.

Die Yargı-Serie wurde nach Sadakatsiz, Camdaki Kız ve Arka Sokaklar auf Kanal D zu einem der wichtigsten Projekte. Der zweite Platz der Serie in allen Kategorien und ihre Annäherung an Teşkilat in den Wertungen zeigten, dass sie in den kommenden Wochen den ersten Platz anstreben könnte.

Vor allem mit dem starken Output von Pınar Deniz ist die Yargı-Serie eine sehr erfolgreiche Produktion. Sina Koloğlu, eine der Autorinnen von Milliyet, die die Serie bewertet hat, wies auf die Bedeutung des mysteriösen Szenarios hin.

Koloğlu kritisierte in seinem Artikel auch, dass die Diskussionen in der Serie "Yargı" manchmal übertrieben seien. Hier die Einschätzung von Sina Koloğlu zur neuen Serie: „Wer ist also der Mörder?“ Die Frage zeigt an, dass das Skript den Versteckjob gut macht. „Nicht jedes Szenario wird dieses Gewicht haben“, heißt es. Er ist geschickt darin, Zweifel zu zerstreuen und dann leicht verrückte und verwirrende Gedanken zu zerstreuen. Alle Augen sind auf den Anwalt gerichtet. Pınar Deniz hat ihren Rahmen in einer hartnäckigen, von Männern dominierten Welt von Polizei und Justiz mit einem trotzigen Charakter gezeichnet. Manchmal kommt es nicht zu übertriebenen Überläufen. Die Komposition, die sie in diesen drei Teilen gezeichnet hat, kann sie dem Publikum aufrichtig vermitteln.“

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten