Von der Gründung des Osmanischen Reiches bis zu seinem Zusammenbruch wird Öykü Çelik erneut den historischen Serientest bestehen!
Aktuelle nachrichten
7 Dezember 2022 22:47

NEUESTE  NACHRICHTEN

Von der Gründung des Osmanischen Reiches bis zu seinem Zusammenbruch wird Öykü Çelik erneut den historischen Serientest bestehen!

Die berühmte Schauspielerin Öykü Çelik ist seit 2009 am Set und hat sich mit ihren verschiedenen Rollen einen unvergesslichen Namen gemacht. Die 1987 in Istanbul geborene Schauspielerin gehört mit ihren gelungenen Auftritten zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der Branche.

Die neue Serie von Öykü Çelik entführt das Publikum in den Anfang des 20. Jahrhunderts. Öykü Çelik hat in wichtigen Fernsehserien mitgespielt, darunter Geschichten, die während des Osmanischen Reiches spielten.

Öykü Çelik, die 2010 mit der Figur des Mahfiruz im Film Makpeyker Kösem Sultan auf historische Produktionen traf, trat anschließend in der Fernsehserie Bir Zamanlar Osmanlı Kıyam (Once Upon a Time Ottoman) als Gastdarstellerin auf.

Öykü Çeliks wichtigster historischer TV-Serientest fand jedoch in der TV-Serie Diriliş Ertuğrul statt. Öykü Çelik, die in der TV-Serie Diriliş Ertuğrul, die von der Gründungszeit des Osmanischen Reiches erzählt, die Figur der Sırma Hatun spielte, wird nun ihren Platz in einer Geschichte einnehmen, die in der letzten Phase des Zusammenbruchs des Reiches spielt.

Die Fernsehserie Teşkilat-ı Mahsusa Tripoli wird für TRT Digital vorbereitet und es stellte sich heraus, dass Öykü Çelik das Angebot als weibliche Hauptrolle annahm. Die Schauspielerin, die die Figur der Leyla darstellen wird, wird erneut für eine Geschichte vor der Kamera stehen, die während des Osmanischen Reiches spielen wird.

Es wird erwartet, dass in der Serie Geschichten basierend auf realen Ereignissen stattfinden werden, die von der geheimen Organisation erzählen, die unter Enver Pasha innerhalb der İttihat ve Terakki Cemiyeti gegründet wurde.

II. Die Geschichte von Teşkilat-ı Mahsusa, die zwischen 1913 und 1918 nach der zweiten Verfassungsära als Geheimdienst- und Propagandainstrument eingesetzt wurde, wird die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen.

Einige Teile der Serie, die im Herbst gedreht werden, sollen voraussichtlich auch in Tunesien und Algerien gedreht werden.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten