Aktuelle nachrichten
26 Juni 2022 11:09

NEUESTE  NACHRICHTEN

Was hat dazu geführt, dass Kerem Bürsin während seiner Jahre in den USA in Depressionen geriet?

Jeder weiß mittlerweile, dass Kerem Bürsin, der nach seinem Erfolg in der TV-Serie Sen Çal Kapımı einen rasanten Aufstieg erlebte und sich fast in der ganzen Welt einen Namen machte, einen Teil seiner Kindheit in den USA verbrachte. Der gutaussehende Schauspieler erklärte das größte Problem, das er während seiner Jahre in den USA hatte. Kerem Bürsin gestand seine Kindheit für das Buch Your Story, dessen Einnahmen für die Bildung von Mädchen gespendet werden, von der Journalistin Ömür Sabuncuoğlu. Bürsin gab zu, dass die Unfähigkeit, seinen Namen zu verstehen, während er in den USA lebte, ihn in eine Depression versetzt hatte.

Kerem Bürsin fühlte sich in jenen Jahren wegen seines Namens ausgeschlossen. Er änderte jedoch seine Meinung, als er von seinem Vater erfuhr, dass sein Name aus dem Gedicht „Being Like Kerem“ von Nazım Hikmet stammt. Der gutaussehende Schauspieler versöhnte sich somit mit seinem Namen.

Kerem Bürsin, der sagt, er habe darauf bestanden, dass die Manager seinen Namen ändern, als er Schauspieler werden wollte, sagt, dass er dank des Synchronsprecher-Vaters seiner Freundin, mit dem er eine Weile zusammen war, erkannt habe, dass sein Name einzigartig ist. Vor allem im Ausland…

Kerem Bürsin hat nach dem Ende der Sen Çal Kapımı-Reihe immer noch kein Projekt angenommen. Angeblich hat der gutaussehende Schauspieler mit Disney Plus zugestimmt, aber es gibt noch keine klare Erklärung, was sein Projekt sein wird.

Am liebsten agiert der gutaussehende Schauspieler dabei in Werbespots. Kerem Bürsins Film namens Eflatun, der vor der Pandemie gedreht wurde, ist in letzter Zeit ins Rampenlicht gerückt. Zum Erscheinungsdatum des Films, den sie mit İrem Helvacıoğlu in der Hauptrolle teilte, wurde keine Aussage gemacht.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten