Wer ist brahim elikkol? Größe – Alter – Serie – Familie
Aktuelle nachrichten
5 Dezember 2022 11:31

NEUESTE  NACHRICHTEN

Wer ist brahim elikkol? Größe – Alter – Serie – Familie

İbrahim elikkol wurde am 14. Februar 1982 in Kocaeli geboren. Türkische Fernsehserie, Filmschauspieler und ehemaliges Model.

Name: İbrahim Çelikkol Geburtsdatum: 14. Februar 1982 Geburtsort: Kocaeli Höhe: 1,87 m.
Gewicht: 80 kg Horoskop: Wassermann Augenfarbe braun Mutter: Ayper elikkol Vater: Süheyl Çelikkol Ehefrau: Mihre Mutlu Kind: Ali Çelikkol Geschwister: Aslı Çelikkol Instagram: https://www.instagram.com/ibrahimcelikkol41/ Haustiere: Er hat Hunde.

Familie: Mütterlicherseits ist ein Einwanderer aus Thessaloniki, väterlicherseits arabischer Herkunft. Sein Vater war Offizier bei der Marine von Gölcük. Seine Mutter war die Büroleiterin an derselben Stelle. Nach ihrer Pensionierung wurde sie Hausfrau. Auch sein Vater machte sich nach seiner Pensionierung selbstständig. Er hat eine ältere Schwester, die Dozentin ist. Als er 18 Jahre alt war, verlor er seinen Vater durch einen Herzinfarkt. Als sein Vater starb, zogen er und seine Mutter mit seiner Schwester nach Istanbul. 2017 verband er sein Leben mit dem Architekten Mihre Mutlu. Das Paar hat einen Sohn namens Ali. „Die Familie eines jeden ist etwas Besonderes, meine auch. Ich fühle mich sehr glücklich. Ihre Liebe beschützt mich, ich habe Talismane bei mir. Ich bin in Frauen aufgewachsen, Mutter, Tante, Tante, Großmutter. Wo immer ich meinen Kopf andrehe, es war eine Frau. Qualifizierte Frauen, konstruktive Frauen, Frauen, die Leben retten. Aus diesem Grund denke ich, dass ich sie sehr gut verstehe. Meine Großmutter, meine Mutter und meine Schwester wurden zu den wichtigsten Charakteren in meinem Leben. Und dann meine Frau. Wenn Sie viele Frauen um sich haben, entdecken Sie die Subtilität ihrer Gefühle. "Kindheitsjahre: Er begann unter Anleitung seines Vaters, der auch Fußballnationalspieler ist, Basketball zu spielen. Sein größter Traum damals; sollte ein guter Basketballspieler werden. Er spielte zunächst Basketball bei Kocaelispor, dann in der ersten Liga, OyakRenault, und dann 15 Jahre lang in der Jungen Nationalmannschaft. „Mein Vater hat mich im Sport sowie in allen anderen Belangen immer unterstützt und gefördert. Ich sehe heute deutlicher, was für eine große Chance es ist, Sohn eines Vaters wie ihm zu sein. Ich erinnere mich jedes Mal mit Sehnsucht an meine Kindheitsjahre. In meiner Kindheit gab es Aufrichtigkeit, Zusammengehörigkeit und Freiheit. Ich habe die Entscheidung getroffen, mit dem Basketball aufzuhören, nachdem ich meinen Vater verloren hatte. Es war mein Vater, der mich liebte und Basketball leitete. Er kam zu allen meinen Spielen. Nachdem er gestorben war, war es mir unangenehm, nicht auf das Feld gehen und meinen Vater sehen zu können. Ich sagte: "Wenn meine Augen ihn jedes Mal auf der Tribüne suchen, ist es besser, nie zu diesem Gericht zu gehen!" Es läuft nicht alles so, wie Sie es im Leben geplant haben. Einige Wendepunkte ermöglichen es Ihnen, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben bestimmen. Das war so etwas. Es ist ein Wendepunkt und eine Entscheidung, die ich treffen muss. Ich habe mich für die Schauspielerei entschieden. „Der Wendepunkt in seinem Leben: Er arbeitete als professionelles Model, bevor er mit der Schauspielerei begann. Eines Tages, nachdem er nach Istanbul gekommen war, gab ihm ein Agenturinhaber seine Karte, und sein Leben änderte sich. "Plötzlich kam er auf mich zu, schaute so herunter," Wie bist du! "Sie müssen modeln!" Und er gab die Karte seiner Agentur. Ich sagte: "Nein, was tue ich?" Ich habe nicht angerufen. Aber dann haben wir dieselbe Frau bei Akmerkez noch einmal getroffen, sie sagte: "Warum kommst du nicht in die Agentur?" Einen Monat später kam diese Karte aus meiner Jackentasche. Ich sagte: "Lass mich wenigstens übersetzen." Ich habe ihre Plätze kennengelernt. Vakko hatte an dem Tag, an dem ich ging, Vorsprechen auf dem Laufsteg. Er schickte mich sofort nach Vakko. Es gab berühmte Modelle. Ich wurde das einzige türkische Model, das im Alter von 19 Jahren ausgewählt wurde. Und ich ging zur Modenschau, Ankara, Izmir, Deutschland. Ich gehe, aber ich weiß nicht, wie ich gehen soll. Dann ging ich auf andere Modenschauen. Und ich fand mich als Model. Dann ging ich nach Italien. Ich habe angefangen, Geld zu verdienen. Als ich Osman Sınav kennenlernte und die Rolle des „Chief Superintendent Şamil Baturay“ in seinem Film „Pars: Narkoterör“ bekam, begann ich mein Schauspielleben.

Der erste Schritt zur Schauspielerei: Er begann sein Fernsehabenteuer mit der Hauptrolle in der TV-Serie "Pars: Narkoterör" von Osman Exam im Jahr 2008. Mit welchem Projekt glänzte er? Mit der Figur des "Ulubatlı Hasan", die er im Film Fetih 1453 verkörperte, hatte er 2012 große Wirkung.

Persönlichkeitsmerkmale: Natürlich, spielfrei, unkompliziert, bescheiden, naturverbunden. „Im Allgemeinen versuche ich, meine Beziehungen auf Transparenz und Ehrlichkeit aufzubauen. Daher erwarte ich, dass die Person vor mir jederzeit klar und deutlich ist. Lügen und zum Narren gehalten zu werden gehört zu den schlimmsten Dingen, die ich nicht ertragen kann. Ich bin, was ich bin mit meinen Wahrheiten und Fehlern. Natürlich hat jeder Verbesserungspotential. Ich versuche, sie zu entwickeln, indem ich sie akzeptiere. "Mentalität: Er legt großen Wert auf den Gerechtigkeitssinn. „Ich muss jeden Abend meinen Kopf auf das Kissen legen, damit ich am nächsten Tag wie ein neuer Tag aufwachen kann. Mein Verhältnis zu den Menschen ist gut. Ich verstehe mich mit allen gut, sie wissen, was ich tue. Sie sagen mir immer: ‚Es gibt so viele Dinge an dir, die die Leute nicht wissen, warum teilst du sie nicht? Ich bin nicht jemand, der gerne sagt "Ja, die habe ich auch." Ich will auch nicht sein. Natürlich teile ich gute Dinge mit meinen Freunden, denen ich mich verbunden fühle. Aber ich spreche nicht gerne zu viel über mich selbst, vielleicht kann ich es genießen, etwas mit der Öffentlichkeit zu teilen, was mich an meinem Job begeistert.

Eine Quelle des Glücks: Er ist glücklich, in einer von Frauen dominierten Familie aufgewachsen zu sein. „Ich glaube, dass Frauen das Leben besser machen. Ich denke, dass ich dank der Frauen in meiner Familie ein besseres Leben führen kann.

Erster Kinofilm: Faruk Aksoy / Fetih 1453 Seine Sicht der Liebe: „Ich lebe die Liebe leidenschaftlich, keine Liebe ohne Leidenschaft sowieso. Allerdings habe ich es immer vermieden, große Sätze zu bilden, nicht nur in der Liebe, sondern in meinem ganzen Leben. Das Leben kann Menschen alles erleben lassen. Aber an die Liebe und ihre Kraft glaube ich fest an die Wirkung, Positivität und Veränderung, die sie auf die Menschen ausübt. Ich bin total verliebt in meine Frau. Die Ehe verändert vieles zum Positiven. Zuallererst, wenn Sie mit der Person, die Sie heiraten, befreundet sind, erhalten Sie einen ewigen Gefährten. Ich würde es nicht glauben, wenn alle sagen würden, wenn Sie heiraten. Sie müssen es glauben. "Anschauung des Lebens: Er ist kein Mensch, der viel darüber nachdenkt, im Leben zu gewinnen oder zu verlieren. Er lebt, was das Leben ihm entgegenwirft. Er findet es auch sinnlos, sich dazu zu äußern. „Du kannst im Leben verlieren, du kannst gewinnen. Was verlierst du eigentlich? Vielleicht hast du es dir verdient. Ich halte nicht viel von ihnen. Es stört mich in keinster Weise. ” Seine Einstellung zum Geschäftsleben: Er kennt den Wert seiner Position, nimmt sie aber nicht zu ernst. „Das Leben bringt uns an einen Ort, aber es wird uns von hier zu anderen Orten führen. Ich kenne den Wert meiner Position, aber ich nehme ernst, was ich tue, nicht mich selbst. Wegen der Charaktere, die ich spiele, nennen sie mich Macho, wilde Titel. Ich bin keiner von denen, ich habe aus der Ferne nichts damit zu tun. Aber ich bin ein Naturmensch. „Karriereplan: Normalerweise porträtiert er harte, rebellische und Macho-Charaktere, aber das ist keine persönliche Präferenz. „Ich denke, diese Wahrnehmung entsteht, wenn man den gleichen Charakter ein paar Mal spielt. Im Gegenteil, ich denke, die Vielfalt der Charaktere ist eine effektive Inspirationsquelle für den Schauspieler. Jeder andere Charakter bringt ein neues Ich hervor. Ich versuche nur, ein guter Schauspieler zu sein. Die Schauspielerei hat kein Ende. Ich versuche auch, ein guter Spieler zu sein. In der Anfangszeit war dieser „gutaussehende Mann“ verstörend. Sie sagten: "Er sieht gut aus, sein Körperbau ist anständig, aber an der Schauspielerei ist nichts auszusetzen!" Eigentlich stimmte das, was sie sagten. Denn damals konnte ich diesen Job nicht annehmen. Aber ich glaube, ich fange langsam an, diese These zu widerlegen. Ich versuche, Charaktere auszuwählen, die ich selbst verbessern kann. Jedes Set ist eine Schule für mich. Ich war nie ein "Ich bin ein Gamer"-Typ, das werde ich nicht sein. Weil ich nicht bin. Dafür muss ich 40 gebackenes Brot essen. " Zukunftstraum: "Es ist nicht leicht zu unterscheiden, ob Zeit eine Illusion oder Realität selbst ist. Meine Ziele wurden immer erreicht, aber ich habe nicht damit gerechnet. Wenn ich es heute anschaue, sehe ich, was die Zeit mir gebracht hat, ich liebe es und bin dankbar. „Das Kriterium der Attraktivität bei Frauen: Hässliche, lügende und respektlose Frau duldet nichts. Er mag natürliche, ehrliche und fröhliche Frauen.

Beziehung zur Natur: Naturliebhaber lebt auf einem Bauernhof weit weg von der Stadt. In seiner von der Arbeit übriggebliebenen Zeit stürzt er sich in die Natur. Es findet seinen Weg in die Natur. „Weil mir die Stadt chaotisch vorkommt. Ich versuche, mindestens zwei Tage die Woche Zeit im Wald zu verbringen. Ich liebe es, den Kanvas Berg in Akyaka zu besteigen, dort Zeit zu verbringen, zu campen und mit meinen engen Freunden dort zu sein. Ich denke, das ist die beste Wanderroute. " Was macht er Zuhause? Wenn er zu Hause ist, trainiert er gerne mit seiner Frau, kocht gemeinsam, stellt einen langen, riesigen Tisch auf und plaudert.

Die Art von Menschen, die er nicht ausstehen kann? Er kann Menschen nicht tolerieren, die versuchen, sich anders zu zeigen, als er ist.

TV-SERIE 2008 -Pars: Narcoterer / Şamil Baturay 2009 -MAT / Sinan Atalay 2010-Sharp Knife (Keskin Bıçak) / Mithat 2010/2011-The Karadağ Family / Gul Ali Karadag 2011/2012 -İffet / Cemil Özdemir 2013/2014-Mercy / Fırat Kazan 2014-Reaktion / Oğuz 2016-Seddülbahir 32 Stunden (Seddülbahir 32 Saat) / Mehmet Sergeant 2016-Kreuzung / Ali Nejat Karasu 2017/2018-Preis der Leidenschaft / Ferhat Aslan 2018/2019 – Double Trouble / Mert Barca 2019/2020 -My Home My Destiny / Mehdi SİNEMA FİLMLERİ 2012 -Fetih 1453 /Ulubatlı Hasan 2014 -Sadece Sen /Ali 2020- Drunk on Love/ Iskandar

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten