Serien-News Zümrüt in ihrer ersten TV-Serie Yargı zu sein, machte Esma Yeşim Gül Angst, aber es war nicht so, wie sie es erwartet hatte!

Zümrüt in ihrer ersten TV-Serie Yargı zu sein, machte Esma Yeşim Gül Angst, aber es war nicht so, wie sie es erwartet hatte!

gizem gizem

Esma Yeşim Gül spielt die Figur der Zümrüt in der TV-Serie Yargı, die sonntagabends auf Kanal D ausgestrahlt wird. Die Schauspielerin ist 26 Jahre alt und hat eine wichtige Gelegenheit, ihre Talente zu präsentieren.

Esma Yeşim Gül, die angab, sich glücklich zu fühlen, in der Serie Yargı zu sein, nahm auch an einer Rolle in der Blu-TV-Serie Saklı teil, aber die Yargı war ihr größter Test…

Die Schauspielerin gab an, dass sie ihren Charakter in der Serie Yargı liebte, als sie beteiligt war, und gab auch zu, dass sie sich zunächst Sorgen über negative Reaktionen des Publikums machte.

Esma Yeşim Gül sagte: „Zunächst einmal fühle ich mich sehr glücklich, in einem solchen Job zu sein. Der Zümrüt-Charakter ist eine etwas wertende Rolle. Aber als ich mich einmischte, begann ich definitiv mehr Mitgefühl zu empfinden, als ich mich ihren eigenen Handicaps und Konflikten in ihrer eigenen inneren Welt stellte. Ich hatte andere anfängliche Bedenken. Da es mein erster Job ist, wie wird er aufgenommen, ob er Kommentare oder Reaktionen erhält… Es war noch nie so, wie ich es erwartet hatte. Ich bin so glücklich."

Die Schauspielerin erklärt, dass die Figur in der Serie Yargı für sie ebenso aufregend wie beängstigend ist, und erwähnte auch, dass diese Situation im wirklichen Leben erlebt werden kann, wenn sie sich die Zümrüt-Figur ansieht.

Die Schauspielerin sprach über ihre Rolle wie folgt: „Eigentlich ist es für mich sehr aufregend, die Schwierigkeiten zu überwinden, die wir alle durchmachen und von denen wir niemandem erzählen können. Es ist beängstigend und aufregend zugleich. All dies trägt viel zu mir bei. Als ich in Zümrüts Leben eintrat, begann ich Mitleid zu empfinden. Ich finde nicht, was sie richtig macht und ich verteidige es nicht. Allerdings haben wir alle Fehler. Das Bedauern, das sie erlebt hat, spiegelt sich bereits wider.“ Die junge Schauspielerin gab an, aufgrund ihrer Zümrüt-Figur schlechte Kommentare erhalten zu haben, und erwähnte auch, dass sie für ihre Leistung vom Publikum positive Kommentare erhalten habe.