Als die Kaderimin Oyunu-Serie endete, blieb es eine Wunde im Herzen!
Aktuelle nachrichten
2 Oktober 2022 02:01

NEUESTE  NACHRICHTEN

Als die Kaderimin Oyunu-Serie endete, blieb es eine Wunde im Herzen!

Die Serie Kaderimin Oyunu (Game of My Destiny) war eine der merkwürdigsten Produktionen dieser Saison. Das Zusammentreffen zweier sehr beliebter Namen wie Akın Akınözü und Öykü Karayel brachte die Serie zu einem wichtigen Punkt … Der Erfolg von Sarp Apak wurde auch mit seiner Drama-Performance diskutiert, die sich stark von den Rollen unterscheidet, die er bisher gespielt hat. Meriç Aral gab auch das Recht auf die Hauptrolle in der Figur von Helin.

Die Kaderimin Oyunu-Reihe erregte gleich zu Beginn große Aufmerksamkeit. Als das Interesse für eine Weile nachließ, einigten sich Produzent NGM Medya und Star TV auf die zweite Staffel, und es wurde erwartet, dass die Serie in der nächsten Staffel fortgesetzt werden würde.

Die Geschichte funktionierte jedoch nicht wie erwartet. Das Publikum, das hohe Erwartungen an die Serie hatte, beanstandete die Drehbuchprobleme. Der Kaderimin Oyunu blieb eine Wunde im Herzen der Fans von Akın Akınözü.

Es muss gesagt werden, dass die Serie, die am Freitag, den 17. Juni mit ihrer 26. Folge ihr Finale erreicht, zwar nicht den erwarteten Erfolg erzielte, aber dennoch ein großes Publikum beeinflusste.

Mit der von Star TV gegebenen Gelegenheit hatte die Serie die Chance, bis zur 26. Folge fortzufahren. Ansonsten sind deren Bewertungen seit langem problematisch.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten