Aktuelle nachrichten
9 August 2022 16:56

NEUESTE  NACHRICHTEN

Bade İşçil kehrte mit einem ganz besonderen Projekt in die Serie zurück

Die Fernsehserie Ufak Tefek Cinayetler (Stiletto Vendetta) wurde zwischen 2017 und 2018 ausgestrahlt. Die Serie erregte mit ihrem interessanten Thema Aufmerksamkeit, wurde aber auch dadurch gewürdigt, dass vier erfolgreiche junge Schauspielerinnen die Hauptrolle übernahmen.

Gökçe Bahadır, Aslıhan Gürbüz, Tulin Özen und Bade İşil spielten die Hauptrollen in der Serie. 4 Frauen, die in derselben Nachbarschaft leben, wurden mit den Ereignissen, die sie nach den Morden erlebten, in interessante Abenteuer hineingezogen. Bade İşil, einer der Namen in der Serie, spielte nur in der Serie Aşk 101 (Love 101) mit, die für Netflix gedreht wurde.

Nach ihrer TV-Serie Ufak Tefek Cinayetler, die sich 2018 von der Leinwand verabschiedete, kehrte Bade İşil, die auch für ihre Schauspielerei in Aşk 101 bewundert wurde, an die Sets zurück und machte eine Weile Pause! Die Schauspielerin, die an einer ambitionierten Serie teilnahm, entschied sich erneut für ein digitales Projekt.

Tatsächlich erklärte Bade İşil, der mit Deniz Çakır in der TV-Serie Aslında Özgürsün (Du bist tatsächlich frei) spielte, dass sie derzeit mit Hochdruck an der Serie arbeiten.

Bade İşil bereitet sich darauf vor, diesmal mit einer Figur namens Belgin in der TV-Serie Aslında Özgürsün, adaptiert aus dem gleichnamigen Buch von Duygu Asena, vor dem Publikum aufzutreten. Die Schauspielerin, die nicht verhehlte, dass das intensive Set sie müde machte, sagte: „Ich sterbe, ich bin sehr müde. Ich bete für das Ende der Dreharbeiten. Wir haben ein bisschen hart gearbeitet, deshalb. Es ist eine kurze Zeit, aber das passiert im Digitalen. Auch das war eine Erfahrung.“ Diese Aussage von Bade İşil in aufrichtiger Sprache zeigt, dass die Serie in einem schwierigen Tempo stattfand. Auch die Worte des Schauspielers steigern die Neugier! Inzwischen gibt die Schauspielerin auch an, dass sie am Ende des Jobs angelangt sei.

Obwohl sie die letzten beiden Serien zugunsten des Digitalen verwendet hat, gibt die Schauspielerin an, dass es keine besondere Präferenz gibt. Es ist noch nicht klar, wann die Fans die erfolgreiche Schauspielerin auf den Fernsehbildschirmen sehen werden, aber diejenigen, die Netflix-Abonnenten sind, haben die Möglichkeit, die Schauspielerin mit ihrer neuen Serie zu sehen.

Die Schauspielerin, die vor allem während der Pandemie Zeit mit ihrer Familie verbrachte, ist aus diesem Grund von den Sets fern. Bade İşil fügt hinzu, dass in der Fernsehserie Aslında Özgürsün, in der sie die Hauptrolle spielte, eine Geschichte über zwei junge Frauen erzählt wird, die eine verheiratet und die andere ledig, die zwischen ihren Träumen und ihrem wirklichen Leben stecken, und fügt hinzu, dass sie gute Arbeit geleistet hat .

„Ich denke, das Projekt ist ein sehr gutes Projekt. Wir sprechen über das Leben von Frauen. Es gibt ein Thema, das sie erhellen könnte. Tatsächlich ist die Art und Weise, wie viele Frauen ihr Leben leben, wie das, was vor sich geht“, und betont, dass die Bewegung, die die TV-Serie für Frauen ins Leben gerufen hat, mit Ufak Tefek Cinayetler gegründet wurde.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten