Künstler News Die Yalı Çapkını-Serie hat Mert Ramazan Demir schwer getroffen! Nervenzusammenbruch am Set und Tränen im Trailer!

Die Yalı Çapkını-Serie hat Mert Ramazan Demir schwer getroffen! Nervenzusammenbruch am Set und Tränen im Trailer!

admin

Mert Ramazan Demir, der mit der Figur Ferit in der TV-Show Star TV Screen am Freitagabend die Herzen eroberte, wurde zu einem der meistdiskutierten Schauspieler der letzten Zeit. Tatsächlich spürt die Schauspielerin, die im letzten 1 Jahr einen rasanten Popularitätsprozess erlebt hat, die Auswirkungen davon intensiv in ihrem eigenen Leben.

Mert Ramazan Demir, der erklärte, dass er sich nur auf Flugreisen ausruhen könne und dass er in einem sehr beschäftigten Prozess sei, sagte, dass ihn sowohl die auf Netflix ausgestrahlte Sahmaran-Serie als auch das Projekt Yalı Çapkını (Golden Boy) schwer erschüttert hätten.

Der Schauspieler, der am Programm von İbrahim Selim teilnahm und ehrliche Aussagen machte, sagte, dass er manchmal extrem wütend sei und dass dies auf harte Arbeit zurückzuführen sei.

Hier sind die bemerkenswerten Worte von Mert Ramazan Demir: „Wenn ich so hart arbeite … habe ich 1,5 Monate lang ohne Urlaub gearbeitet. Es gibt eine Zeit, in der wir gleichzeitig auf Şahmaran und Yalı Çapkını gedreht haben. Glauben Sie mir, ich wurde verrückt. Der einzige Ort, an dem ich Zeit verbringen konnte, war im Flugzeug. Auf dem Weg nach Adana schaute ich mir die Wolken an. Es war eine schreckliche Zeit. Damals war ich so intolerant gegenüber allem… Zum ersten Mal in meinem Leben erlebe ich etwas anderes. Mit dem Yalı Çapkını, Şahmaran, geriet ich in eine solche Intensität, dass meine ganze Ausdauer dahin war. Ich war sofort Null.

Ich werde wütend auf etwas so Belangloses … Ich weiß nicht, wie viele Stunden ich auf einmal am Set gearbeitet habe … Diese Leute sind eingeschlafen und haben sich beruhigt. Ich kam aus dem Flugzeug und habe 25 Stunden lang nicht geschlafen. Jetzt werde ich Ferit sein. Ich muss lachen, aber ich bin nie da. Der Regisseur sagt etwas zu mir, ich werde in diesem Moment so wütend… Ich laufe einfach weg, um mich zu beruhigen. Wer sollte mich nicht mehr so sehen, ich bin diesen Zustand von mir nicht gewohnt.“

Mert Ramazan Demir, der erklärte, dass er, wenn er am Set sehr wütend wurde, zum Wohnwagen ging und die Tür abschloss, sagte, dass er nicht sehr wütend wurde, wenn ihn etwas wirklich nicht berührte. Der Schauspieler sagte: „Ich fange im Trailer an zu weinen, ein schreckliches Weinen. Ich will niemanden sehen“, sagte er.

Mert Ramazan Demir, der die Nebenwirkungen seiner sehr harten Arbeit auf diese Weise erfahren hat, fügte hinzu, dass er 24 Jahre alt und an diese Situation nicht einmal gewöhnt sei und dass er sehr überrascht sei.